+

Unfall an der Reithamer Tankstelle 

Betrunkener (52) kommt von der Straße ab  

  • schließen

Die Unfallursache war zu riechen: Über 1,1 Promille hatte ein 52-jähriger Miesbacher im Blut, als er in der Nacht zu Sonntag bei Reitham von der B 318 abkam und mit seinem VW im Schnee stecken blieb.  

Warngau - Glücklicherweise blieb er selbst unverletzt - und glücklicherweise war kein anderer Autofahrer des Wegs, als ein 52-jähriger Miesbacher am Sonntag in den frühen Morgenstunden die Kontrolle über seinen VW verlor.

Wie die Holzkirchner Polizei mitteilte, hatte der Mann am Abend zuvor viel zu tief ins Glas geschaut. Trotzdem setzte er sich ans Steuer seines Wagens und fuhr los. Auf der B 318 ging es in Richtung Tegernsee. Als der Miesbacher gegen 4.40 Uhr auf Höhe des Autohauses Schwarzer bei Reitham war, kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Schnee eines angrenzenden Feldes stecken.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Holzkirchner Polizei Alkoholgeruch fest. Ein Alcotest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Razzia in Otterfinger Asylbewerberheim
Am Montagmorgen haben Polizeibeamte eine Asylbewerberunterkunft in Otterfing durchsucht. Eine Präventivmaßnahme, bei der jedoch gleich mehrere sogenannte Fremdschläfer …
Razzia in Otterfinger Asylbewerberheim
Valley bereitet neuen Vorstoß für Tempolimit vor
Die Gemeinde Valley versuchts nochmal - und hofft, dass es im dritten Anlauf klappt: Sie bereitet einen neuen Vorstoß für ein Tempolimit auf der A8 zwischen Holzkirchen …
Valley bereitet neuen Vorstoß für Tempolimit vor
Im Nahkampf mit dem nassen Element
Beim Hartpenninger Dorffest wird’s nicht nur spätabends feucht-fröhlich: Beim Sautrogrennen auf dem Dorfweiher üben sich die Teilnehmer traditionell im Nahkampf mit dem …
Im Nahkampf mit dem nassen Element
Marihuana und Alkohol bei der Verkehrskontrolle: Miesbacher erwischt
Teure Verkehrskontrolle: Ein 23-jähriger Miesbacher hatte eine Alkohol-Fahne und Marihuana im Auto. Jetzt droht ihm eine saftige Strafe.
Marihuana und Alkohol bei der Verkehrskontrolle: Miesbacher erwischt

Kommentare