+
In den Unfall auf Höhe der Tankstelle in Reitham waren drei Fahrzeuge verwickelt. 

Unfall auf der B318 bei Reitham

Kollision: Vier Menschen verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagvormittag auf der B 318 bei Warngau gekommen. Bei der Kollision von drei Autos auf Höhe der Tankstelle in Reitham sind vier Personen verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war es in Fahrtrichtung Gmund einige hundert Meter südlich des neuen Tunnels in Warngau gegen 10.40 Uhr zu Stau gekommen. Ein Miesbacher (46) erkannte das offenbar zu spät: Er bremste zwar noch, krachte mit seinem Citroën aber auf den Opel einer Holzkirchnerin (71). 

Die Wucht war so gewaltig, dass der Opel in den entgegenkommenden Audi eines 69-Jährigen aus Delmenhorst stieß. Der Audi kam durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Alle News und Geschichten aus Warngau und Umgebung lesen Sie immer aktuell nur bei uns.

Alle drei Fahrer sowie eine Beifahrerin im Audi wurden verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 60 000 Euro. Die B 318 musste für die Bergung komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Warngau leitete den Verkehr um.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Offensive in der Waagrechten
Die Waagrechte hat es Reinhold Schmid einfach angetan. Sie ist Dominante und Konstante zugleich in seinen Arbeiten. Das gilt auch in den neuen Werken, die der Valleyer …
Offensive in der Waagrechten
Schwere Kost, starke Inszenierung
„Lasst uns zusammenstehen und die Welt verändern!“ Nachdem der Schlusssatz des Musicaldramas „Once we had a Dream“ gesprochen war, brach der Applaus im fast …
Schwere Kost, starke Inszenierung
Junger Holzkirchner im Einsatz für andere
Statt selbst auszuschlafen oder am Strand zu liegen, hat ein junger Holzkirchner am Ende der Sommerferien Kindern mit Handicap und ihren Familien eine Auszeit vom Alltag …
Junger Holzkirchner im Einsatz für andere
Drei Gauben, reichlich Scherereien
Weil die Dachgauben wahrscheinlich vor Jahrzehnten nachträglich und ohne Genehmigung gebaut wurden, soll der neue Eigentümer des Hauses sie abreißen. Der …
Drei Gauben, reichlich Scherereien

Kommentare