+
Der Verletze wurde ins Krankenhaus gebracht, musste dann aber verlegt werden.

Rätselhafter Unfall

Mann stürzt aus fahrendem Auto und verletzt sich schwer - Polizei erfährt nichts davon

Das Geschehen kommt etwas rätselhaft daher. Ein Mann stürzt aus einem fahrenden Wagen. Doch niemand holt den Rettungsdienst. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Warngau - Ein folgenschwerer Unfall hat sich in der Nacht zum Freitag in Reitham ereignet. Die Polizei wurde zunächst nicht verständigt und sucht daher nach Zeugen. 

Geschildert wurde den Beamten folgendes: Gegen Mitternacht war ein 20-jähriger Weyarner mit seinem Mercedes-Kleintransporter in Reitham in nördlicher Fahrtrichtung Richtung Reithamer Weiher unterwegs. 

Mitfahrer waren ein 27-Jähriger und ein 19-Jähriger, beide aus Warngau. Während der Fahrt soll der 27-Jährige, der sich im hinteren Bereich des Kleintransporter befand, die seitliche Türe geöffnet haben und aus dem Fahrzeug gestürzt sein. 

Auch interessant: Kuhglockenstreit: Revisionsantrag blitzt am Bundesgerichtshof ab

Durch den Sturz wurde der Mann schwer verletzt. Der Weyarner verständigte daraufhin einen Bekannten, gemeinsam transportierten sie den Verletzten ins Krankenhaus Agatharied. 

Von dort musste er aufgrund der Schwere der Verletzungen in eine Münchner Klinik verlegt werden. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Holzkirchen unter der Rufnummer 08024/90740 zu melden.

Weiter Nachrichten aus Holzkirchen und Umgebung finden sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad zur Verkehrswende?
Holzkirchen ächzt unter der täglichen Verkehrsbelastung. Die Kommunalpolitik sucht nach Lösungen - und hofft dabei zunehmend auch aufs Fahrrad. Kommt mit dem Umstieg auf …
Mit dem Rad zur Verkehrswende?
Falsche Polizistin warnt vor angeblichem Einbruch
Die betrügerischen Anrufe in Holzkirchen häufen sich. Dieses Mal warnte eine falsche Polizistin vor angeblichen Einbrechern.
Falsche Polizistin warnt vor angeblichem Einbruch
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Seit gestern läuft die Grüne Woche in Berlin, und der Landkreis ist mit einem viel beachteten Stand in der Bayernhalle wieder mittendrin.
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Ein eigenes Bier fürs Fest
Süffig sind der Faschingsverein De Damischen und die Freiwillige Feuerwehr Holzkirchen in das Jubiläumsjahr 2020 gestartet: Gemeinsam mit Sappl-Bräu haben die …
Ein eigenes Bier fürs Fest

Kommentare