Wollte ihren Sohn abholen

Betrunkene Tölzerin kommt von Straße ab - auf der Wache dreht sie richtig durch

Eine Tölzerin kommt zwischen Warngau und Piesenkam von der Straße ab - offenbar, weil sie betrunken ist. Die Beamten sammeln sie auf - und dann dreht die 47-Jährige komplett am Rad.

Warngau/Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Freitag gegen 19.45 Uhr wurde der Polizeiinspektion Holzkirchen mitgeteilt, dass ein Pkw nach einer Schlangenlinienfahrt von der Straße abgekommen sei.

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Warngau und Piesenkam fanden die Beamten eine sichtlich betrunkene 47-jährige Tölzerin neben ihrem Auto im Graben vor. Die Dame war gerade trotz ihres Alkoholpegels auf dem Weg, ihren minderjährigen Sohn abzuholen. Sie verweigerte zudem bei jeglichen Maßnahmen der Polizei freiwillig mitzuwirken und wollte nicht kooperieren. 

Die Beamten nahmen sie mit auf die Wache in Holzkirchen. Dort trat und schlug die betrunkene Dame nach den eingesetzten Beamten.

Der Führerschein wurde sichergestellt und es wurde trotz jeglicher fehlender Einsicht versucht zu erklären, dass sie ab sofort bis auf weitere Entscheidung durch das Gericht keine Fahrzeuge mehr führen darf. Zudem bekam die Fahrerin noch eine weitere Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rolf Vennenbernd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Golfplatz aus der Region ist tatsächlich Naturparadies für Vögel und Insekten
Die Auferstehung der Golfanlage in Valley beeindruckt: Wo vor zwölf Jahren noch fast nichts überlebte, blüht inzwischen die Artenvielfalt. Dafür wurde der Golfclub jetzt …
Dieser Golfplatz aus der Region ist tatsächlich Naturparadies für Vögel und Insekten
Hartl (FW) schafft neben Löwis (CSU) erstmals Sprung in Bezirkstag
Der Landkreis ist künftig mit drei Kommunalpolitikern aus drei verschiedenen Parteien im Bezirkstag vertreten. Neben einer alten Bekannten von den Grünen kommen zwei …
Hartl (FW) schafft neben Löwis (CSU) erstmals Sprung in Bezirkstag
Die Bahn baut: Sperrungen und Ersatzverkehr für S7, BOB und Meridian - Bahnübergänge dicht
In den kommenden Wochen stehen gleich drei Baustellen in Warngau, Valley-Kreuzstraße und Holzkirchen an. Es drohen Vollsperrungen für den Straßenverkehr sowie …
Die Bahn baut: Sperrungen und Ersatzverkehr für S7, BOB und Meridian - Bahnübergänge dicht
Weyarn diskutiert: Wie viel Wachstum darf es sein?
Weyarn wächst. Das hat viele Vorteile. Wenn es so weiter geht, kommen aber große Veränderungen auf die Gemeinde zu. „Wollen wir das?“, fragt jetzt der Bürgermeister.
Weyarn diskutiert: Wie viel Wachstum darf es sein?

Kommentare