Ein Alkoholtest war nicht mehr möglich

Warngauer (35) stürzt volltrunken mit Roller

Warngau - Gleich mehrere Fehler machte ein Warngauer (35) am Dienstag: Mit seinem Roller stürzte er auf einem Waldstück zwischen Mitterdarching und Warngau. Warum, war den zufällig vorbeikommenden Polizisten schnell klar.

Wie die Holzkirchner Beamten mitteilen, war der 35-Jährige gegen 21 Uhr auf der MB19 unterwegs, als er in dem Waldstück ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Weil er keinen Helm trug, zog er sich eine erhebliche offene Kopfverletzung zu. Außerdem wies er Schürfwunden und Prellungen auf. 

Die Beamten einer Polizeistreife, die zufällig vorbei kam, stellten schnell fest, dass der Mann stark betrunken war. Ein Alkoholtest war nicht möglich, das Ergebnis der Blutentnahme steht noch aus. Doch der Warngauer hatte noch anderes auf dem Kerbholz: Zum einen hatte der Roller kein Versicherungskennzeichen. Zum anderen besitzt der Mann keinen Führerschein.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Versicherungsverstoßes.

sta

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewerbegebiet fast voll: Bürgermeister will Fläche verdoppeln
Das Gewerbegebiet Holzkirchen Nord ist fast voll. Der Bürgermeister denkt über eine große Erweiterung nach. Doch die ist im Gemeinderat umstritten.
Gewerbegebiet fast voll: Bürgermeister will Fläche verdoppeln
Marlene Hupfauer ist Kreisbäuerin aus Liebe zur Landwirtschaft
Marlene Hupfauer hat das Amt der Kreisbäuerin übernommen. Sie will dem Verbraucher die Landwirtschaft wieder näherbringen. Selbst kann sich die 46-Jährige ein Leben ohne …
Marlene Hupfauer ist Kreisbäuerin aus Liebe zur Landwirtschaft
So teuer kommt den Holzkirchnern die Geothermie
Die Geothermie kommt die Gemeinde teuer zu stehen: Das geht aus dem Haushalt 2017 hervor. Trotzdem ist in der Kasse noch Platz für andere Projekte.
So teuer kommt den Holzkirchnern die Geothermie
Sperrung in der Tegernseer Straße in Holzkirchen
Der Verkehrsfluss in Holzkirchen hat noch einen Pfropfen bekommen: Seit Montag ist der Bahnübergang in der Tegernseer Straße zwischen Holzkirchen und Lochham komplett …
Sperrung in der Tegernseer Straße in Holzkirchen

Kommentare