+

Karambolage bei Lochham

Dreimal BMW, einmal Mercedes: Hoher Sachschaden auf B 318

  • schließen

Vier Autos beteiligt, zwei davon Schrott: Eine Karambolage am Dienstag (13. August) auf der B 318 bei Lochham verursachte hohen Sachschaden.   

Lochham Wenn vier neuere Karossen deutscher Hersteller in eine Auffahr-Karambolage geraten, bewegt sich der Sachschaden schnell in hohe fünfstellige Bereiche. So geschehen am Dienstag auf der B 318 unweit von Lochham (Gemeinde Warngau). Nach Angaben der Holzkirchner Polizei kam es gegen 11.30 Uhr zu einem Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden.

Ein 76-jähriger Holzkirchner, unterwegs mit einem weiß-schwarzen BMW Mini, hielt auf der B 318 in Fahrtrichtung Holzkirchen, um nach links in ein Firmengelände abzubiegen. Hinter ihm bremsten und hielten die zwei nachfolgenden Fahrer, unterwegs mit einer Mercedes S-Klasse und in einem BMW X3. Dass die drei Autos auf der B 318 zum Stehen gekommen waren, hatte eine 76-jährige Waakirchnerin jedoch nicht rechtzeitig bemerkt. Ihr BMW X5 prallte in das Heck des BMW X3. Durch den Aufprall schob sich der X3 auf den Mercedes, der sich wiederum auf den Mini schob.

Die Unfallverursacherin aus Waakirchen kam laut Polizei mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

An zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Den Sachschaden an allen vier beteiligten Autos schätzt die Holzkirchner Polizei auf rund 90 000 Euro.  avh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Saftiges Derblecken läutet das Jubiläumsjahr ein
Das Jahr 2020 – in Holzkirchen steht es ganz im Zeichen der Feuerwehr. Das 150-jährige Gründungsjubiläum findet seinen Höhepunkt in einem viertägigen Fest im Juli, wird …
Saftiges Derblecken läutet das Jubiläumsjahr ein
Skatepark am Ladehof bekommt Flutlicht-Anlage
Ein Wunsch vieler Skater geht in Erfüllung: Die Marktgemeinde Holzkirchen rüstet den Skatepark  mit Flutlicht nach.
Skatepark am Ladehof bekommt Flutlicht-Anlage
Noch mehr Tempo 30:  Zebrastreifen vor Bahnbrücke wird sicherer
Die Stelle ist tückisch für Fußgänger: Vor der Bahnbrücke in der Rosenheimer Straße wird der Zebrastreifen von Autofahrern gern übersehen. Um die Situation zu …
Noch mehr Tempo 30:  Zebrastreifen vor Bahnbrücke wird sicherer
Für alle Sinne: Was es mit den Kräuterbuschen auf sich hat
Zu Mariä Himmelfahrt werden in Bayerns traditionell Kräuterbuschen gebunden und zur Weihe gebracht. Bäuerinnen aus dem Kreis Miesbach erklären, was es damit eigentlich …
Für alle Sinne: Was es mit den Kräuterbuschen auf sich hat

Kommentare