Ex-Minister der SPD gestorben: Erhard Eppler ist tot

Ex-Minister der SPD gestorben: Erhard Eppler ist tot
+
In Wall sind Unbekannte in eine Garage eingebrochen. (Symbolbild)

Keine Beute gemacht

Unbekannte brechen in Garage ein

  • schließen

Kurioser Einbruch in Wall: Dort haben Unbekannte eine Garage aufgebrochen, sind aber ohne Beute wieder abgezogen.

Wall - Unbekannte sind in der Nacht auf Dienstag in die Garage eines Einfamilienhauses in Wall eingebrochen. Offenbar sind sie mit leeren Händen wieder abgezogen.

Wie die Polizei berichtet, haben der oder die Täter zwischen Montag, 22.30 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, das Garagenschloss aufgebrochen und sind so ins Innere gelangt. Anschließend durchsuchten sie einen Lagerraum. In diesem wurden ebenfalls Einbruchsspuren gefunden.

Grünbrücke in Warngau: Anwohner bekommen Sichtschutz.

Doch geklaut wurde offenbar nichts. Weder in der Garage noch im Lagerraum fehlte etwas. Der Sachschaden beträgt rund 450 Euro.

In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zu geringer Abstand: 10.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß
Weil er zu wenig Abstand gehalten hatte, fuhr ein Fischbachauer mit seinem Pkw auf das vor ihm fahrende Auto auf. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.
Zu geringer Abstand: 10.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Unfall mit Tesla: Dramatische Szenen spielten sich in einem Garten in Otterfing (Bayern) ab. Als eine Frau ihr Auto abstellen wollte, kam es zu einem Unglück.
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Grusliger Fund an der A8: Jetzt sucht das Landeskriminalamt Zeugen
Der Knall war weit zu hören, als Experten an der A8 zufällig entdeckte Granaten kontrolliert sprengten. Wer hat die Munition wohl aus dem Balkankrieg im Wald versteckt?
Grusliger Fund an der A8: Jetzt sucht das Landeskriminalamt Zeugen
Unbekannter drängt 18-Jährigen von Fahrbahn ab - und flüchtet
Wegen eines Unbekannten musste ein 18-Jähriger am Donnerstag ins Bankett ausweichen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Geflüchteten.
Unbekannter drängt 18-Jährigen von Fahrbahn ab - und flüchtet

Kommentare