Ein Alkoholtest war nicht mehr möglich

Warngauer (35) stürzt volltrunken mit Roller

Warngau - Gleich mehrere Fehler machte ein Warngauer (35) am Dienstag: Mit seinem Roller stürzte er auf einem Waldstück zwischen Mitterdarching und Warngau. Warum, war den zufällig vorbeikommenden Polizisten schnell klar.

Wie die Holzkirchner Beamten mitteilen, war der 35-Jährige gegen 21 Uhr auf der MB19 unterwegs, als er in dem Waldstück ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Weil er keinen Helm trug, zog er sich eine erhebliche offene Kopfverletzung zu. Außerdem wies er Schürfwunden und Prellungen auf. 

Die Beamten einer Polizeistreife, die zufällig vorbei kam, stellten schnell fest, dass der Mann stark betrunken war. Ein Alkoholtest war nicht möglich, das Ergebnis der Blutentnahme steht noch aus. Doch der Warngauer hatte noch anderes auf dem Kerbholz: Zum einen hatte der Roller kein Versicherungskennzeichen. Zum anderen besitzt der Mann keinen Führerschein.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Versicherungsverstoßes.

sta

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Messerattacke: Somalier muss ins Gefängnis
Weyarn - Das Landgericht München II hat den Somalier (20), der einen Landsmann attackiert hatte, zu einer Haftstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt. 
Messerattacke: Somalier muss ins Gefängnis
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Weyarn - Der Spielkreis braucht mehr Platz für die Betreuung der Schulkinder. Seinen Antrag, dafür das Bürgergewölbe dafür zu nutzen, lehnte der Gemeinderat nun ab. 
Spielkreis sucht Raum für Schulkinder
Landratsamt: Die Natur verträgt keine Nachtskitouren
Kreuth/Miesbach - Nachdem die Nachtskitouren mit großem Medienecho am Hirschberg gestartet sind, meldet sich die Naturschutzbehörde des Landkreises. Und: Man ist nicht …
Landratsamt: Die Natur verträgt keine Nachtskitouren
Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet
Holzkirchen - Der Unfall passierte in der Nacht zum Mittwoch. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, aber der Schaden ist hoch...
Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet

Kommentare