Lkw stauen sich zweispurig auf der A8 Richtung Süden
+
Stau auf der A8 zwischen Holzkirchen und Inntaldreieck. Schuld ist die Blockabfertigung für Lkw.

Ballung nach Feiertag im Nachbarland

Wegen Blockabfertigung für Lkw: Monster-Stau auf A8 Richtung Süden

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Zweispurig und rund 37 Kilometer zwischen Holzkirchen und dem Inntaldreieck staut es sich heute auf der A8. Laut Polizei ist daran die Blockabfertigung für Lkw schuld.  

Holzkirchen - „Am Dienstag war in Österreich und Italien Feiertag“, berichtet ein Mitarbeiter der Autobahnpolizei (APS) Holzkirchen. Mariä Empfängnis führte dann dazu, dass in den Nachbarländern ein Fahrverbot für Lkw galt. „Daher hat es sich bei uns angesammelt.“ Viele Brummifahrer harrten in der Gegend aus, sämtliche Parkplätze seien vollgeparkt gewesen.

Am Mittwoch ging es dann auch nur zäh weiter. Laut dem „Dosierungskalender“ der Nachbarn sind an einigen Tagen im Jahr Blockabfertigungen für Lkw am Grenzübergang Kufstein/Kiefersfelden in Fahrtrichtung Süden vorgesehen. „Es dürfen dann pro Stunde nur 250 Lkw durch“, erklärt der Polizist weiter. Auch am morgigen Donnerstag könnte es wieder zwicken. „Da ist wieder eine Blockabfertigung geplant.“

Auch interessant

Kommentare