9000 Euro Schaden

18-Jährige aus Weyarn rammt beim Ausparken zwei Pkw

Bad Tölz/Weyarn - Eine Weyarnerin (18) schaffte es beim Ausparken zwei Autos derart zu beschädigen, dass ein Sachschaden von 9000 Euro entstand - und dann fuhr sie weg...

Die Polizei Bad Tölz berichtet:

Eine 18-jährige aus dem Gemeindebereich Weyarn parkte ihren Pkw Audi am 10.11.2016 gegen 07:30 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Bahnhof in der Landrat-Wiedemann-Straße, Bad Tölz, zwischen dem Pkw eines 23-jährigen Tölzers und einem 20-jährigen aus Kochel a. See.

Beim Ein- und Ausfahren touchierte sie beide Pkw. Sie entfernte sich vom Unfallort, ohne den Unfall sofort bei der Polizei zu melden. Die Geschädigten zeigten den Unfall schließlich mittags an. Die Unfallverursacherin meldete sich am 11.11.2016 bei der Polizeiinspektion Bad Tölz. Es entstand an allen Fahrzeugen ein Schaden von etwa 9000 EUR.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pferdehof Thann bekommt Zuwachs - an Häusern
Der Pferdehof in Thann darf wohl bald um ein Wohnhaus wachsen: Der Holzkirchner Bauausschuss will den Weg frei machen und den Bebauungsplan entsprechend ändern.
Pferdehof Thann bekommt Zuwachs - an Häusern
Führungswechsel: Holzkirchner Kommandant verabschiedet
Der Führungswechsel bei der Holzkirchner Feuerwehr ist abgeschlossen: Der Holzkirchner Gemeinderat verabschiedete den scheidenden Kommandanten Peter Schlickenrieder …
Führungswechsel: Holzkirchner Kommandant verabschiedet
Rekordbeteiligung bei Fußball-Kindergartenturnier  
Es war eine Rekordbeteiligung: Insgesamt 20 Mannschaften aus allen Kindergärten der Marktgemeinde Holzkirchen haben heuer beim inzwischen zwölften …
Rekordbeteiligung bei Fußball-Kindergartenturnier  
Kathl ratscht bühnenreif
Erstmals schlüpfte Schauspielerin Agnes Kraus auf der Bühne in die Rolle der Kathl – und warf einen Blick in die Vergangenheit Holzkirchens. Das Publikum war begeistert. 
Kathl ratscht bühnenreif

Kommentare