9000 Euro Schaden

18-Jährige aus Weyarn rammt beim Ausparken zwei Pkw

Bad Tölz/Weyarn - Eine Weyarnerin (18) schaffte es beim Ausparken zwei Autos derart zu beschädigen, dass ein Sachschaden von 9000 Euro entstand - und dann fuhr sie weg...

Die Polizei Bad Tölz berichtet:

Eine 18-jährige aus dem Gemeindebereich Weyarn parkte ihren Pkw Audi am 10.11.2016 gegen 07:30 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Bahnhof in der Landrat-Wiedemann-Straße, Bad Tölz, zwischen dem Pkw eines 23-jährigen Tölzers und einem 20-jährigen aus Kochel a. See.

Beim Ein- und Ausfahren touchierte sie beide Pkw. Sie entfernte sich vom Unfallort, ohne den Unfall sofort bei der Polizei zu melden. Die Geschädigten zeigten den Unfall schließlich mittags an. Die Unfallverursacherin meldete sich am 11.11.2016 bei der Polizeiinspektion Bad Tölz. Es entstand an allen Fahrzeugen ein Schaden von etwa 9000 EUR.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Schrecksekunde für die Passanten im Holzkirchner Einkaufszentrum HEP: Weil eine Mitarbeiterin eine vermummte Person gemeldet hatte, umstellte die Polizei das gesamte …
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden
Einem Einbruch ist ein Holzkirchner Schreibwarenladen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zum Opfer gefallen. Der Schaden ist hoch.
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden
Wasiline will’s wissen
Ihre Lebenswege sind missraten, die Liebe aber scheint grenzenlos: Wasiline und Stefano feiern am Faschingsdienstag Bettlhochzeit in Otterfing. Ein seltenes Ereignis im …
Wasiline will’s wissen

Kommentare