Klosteranger

Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus

  • schließen

An der Weyarner Großbaustelle am Klosteranger hat es gegen Mittag einen Arbeitsunfall gegeben. Die Feuerwehr rückte als Ersthelfer aus. Nicht zum ersten Mal in dieser Woche.

Weyarn - Gegen Mittag hatte sich ein Bauarbeiter an der Großbaustelle am Klosteranger in Weyarn verletzt. Er zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Die Feuerwehr Weyarn rückte mit fünf Mann an und übernahm die Erstversorgung, bis der Rettungsdienst eintraf und ihn ins Krankenhaus Agatharied brachte. 

Bereits am Mittwoch gegen 12.15 Uhr rückte die Feuerwehr Weyarn zu einem ähnlichen Einsatz aus. An der Brückenbaustelle an der A8 Höhe Weyarn wurde ein Lkw-Fahrer zwischen seinem Lkw-Anhänger und dem Führerhaus kurzzeitig eingeklemmt. Er konnte sich zwar selbst befreien, erlitt aber ein Thoraxtrauma, das ist eine Quetschung am Brustkorb. Die Feuerwehr Weyarn versorgte gemeinsam mit einem Notarzt und dem Rettungsdienst den Verletzten. Auch er wurde ins Krankenhaus Agatharied gebracht. 

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Archäologie-Hund: Flintstones Gespür für Knochen 
Flintstone ist Deutschlands erster zertifizierter Archäologiehund. Mit seinem Herrchen Dietmar Kroepel aus Otterfing löst er nun sogar Kriminalfälle mit. Stasi-Morde …
Archäologie-Hund: Flintstones Gespür für Knochen 
Motorradfahrer schleudert gegen Hauswand
Schwere Verletzungen hat sich ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Otterfing bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Kochel zugezogen. Der Mann prallte nach …
Motorradfahrer schleudert gegen Hauswand
Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut
Während die Familie im Urlaub ist, klaute ein unbekannter Täter das Fahrrad aus der Garage. Knapp 800 Euro ist das Rad wert. Den Kindersitz ließ der Dieb in der Garage …
Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut

Kommentare