Nur eine Spur gesperrt

Bauarbeiten auf der A8: Neue Fahrbahn für die Brummis

  • schließen

Die Autobahndirektion Südbayern bessert auf der A8 im Gemeindebereich Weyarn die rechte Fahrspur aus. Zu schweren Behinderungen sollte es ob der nächtlichen Bauarbeiten aber nicht kommen.

Weyarn – In den kommenden drei Wochen erneuert die Autobahndirektion Südbayern den Asphalt auf der rechten Spur der A 8 in Richtung Salzburg. Wie Pressesprecher Josef Seebacher auf Anfrage erläutert, werde die Fahrbahn aber nicht vollständig, sondern nur stellenweise ausgebessert. Dort, wo Lastwagen und Sattelschlepper ihre Spuren im Asphalt hinterlassen haben. Die Bauarbeiten finden nachts von 20.30 bis etwa 5.50 Uhr statt, um die Beeinträchtigung möglichst gering zu halten.

Der erste Bauabschnitt – ein drei Kilometer langes Teilstück zwischen Holzkirchen und Weyarn – ist in der Nacht von gestern auf heute abgeschlossen worden. Nun folgt ein weiterer 3,5 Kilometer langer Abschnitt von der Anschlussstelle Weyarn bis auf die Höhe Seehamer See. „Wir gehen davon aus, dass wir hier auch die mittlere Spur sperren müssen“, sagt Seebacher. Bis Freitag, 15. Juni, sollen die Lkw aber auch hier auf frischem Asphalt fahren.

Den Abschluss der Arbeiten markiert die Anschlussstelle Weyarn. In den Nächten von Montag auf Dienstag, 18. und 19. Juni, sowie Dienstag auf Mittwoch, 19. und 20 Juni, ist die Auf- und Abfahrt Richtung Salzburg von 20 bis 7 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die ausgeschilderten Umfahrungen zu den Nachbar-Anschlussstellen.

Für die Autobahndirektion sind die Bauarbeiten nichts besonderes, laut Seebacher organisiert sie pro Jahr 40 000 dieser kleineren Asphalt-Eingriffe. Doch diesmal drängt die Zeit: „Ende Juni fangen in einigen großen Bundesländern die Sommerferien an“, sagt Seebacher. Bis dahin soll die Urlaubsstrecke gen Süden auch nachts wieder frei sein.

fp

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hundesteuer soll kräftig steigen
Einen Vierbeiner zu halten, wird in Holzkirchen ab 2019 wohl teurer werden. Die Hundesteuer soll steigen, von 50 auf 70 Euro. Kämmerer Dominik Wendlinger reagiert mit …
Hundesteuer soll kräftig steigen
Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Landkreis saniert Straße - Anwohner: Jetzt ist alles viel schlimmer, als vorher
Die Heigenkamer und Wettlkamer sind sauer: Die Sanierung der MB 2, so klagen sie, habe die Ortsdurchfahrt viel schlimmer als vorher gemacht - und alte Löcher kämen schon …
Landkreis saniert Straße - Anwohner: Jetzt ist alles viel schlimmer, als vorher

Kommentare