+
Wegen Bauarbeiten ist die Weyarner Ortsdurchfahrt ab Donnerstag halbseitig gesperrt. 

Überörtliche Umleitungen

Bauarbeiten: Staatsstraße zur A8 halbseitig gesperrt 

  • schließen

Weyarn - Wegen Bauarbeiten ist die Staatsstraße 2973 in Weyarn ab Donnerstag halbseitig gesperrt. Die Autobahnauffahrt ist von Miesbach aus nicht mehr erreichbar.

Die J.B.-Zimmermann-Straße in Weyarn wird verlegt, auch eine Verkehrsinsel entsteht in dem Abschnitt. Des Weiteren erfolgt eine Sanierung der Staatsstraße im Bereich der neuen Einmündung. Im Zuge der Bauarbeiten ist die Staatsstraße 2073 von Donnerstag bis Samstag, 27. bis 29. Oktober, nur in Richtung Miesbach befahrbar. Das teilt die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. 

Für den Verkehr aus Miesbach kommend erfolgt eine großräumige Umleitung. Schilder leiten die Fahrzeuge über die Kreisstraßen MB 17 und MB 20 (Bruck, Holzolling und Fentbach). Der Schulbus kann durch die Baustelle noch ungehindert durchfahren. 

Die halbseitige Sperrung startet ab 8 Uhr. Der Zeitraum ist mit umliegenden Baustellen abgestimmt. Für den Einbau der Asphaltdeckschicht seien eine gewisse Auskühlzeit und eine trockene Witterung wichtig. Bei schlechtem Wetter verschiebt sich der Termin. Ein neuer wird dann bei Bedarf bekannt gegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist
Die kleine Gemeinde Valley ist die heimliche Kulturmetropole im Landkreis: Hier leben, arbeiten und wirken viele Künstler. Jetzt zeigen sie ihre Werke - bei den …
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist

Kommentare