Staugefahr in Thalham 

Baustelle blockiert einen Fahrstreifen 

  • schließen

Thalham – Wer auf der Staatsstraße 2073 zwischen Weyarn und Miesbach unterwegs ist, muss Geduld mitbringen: Derzeit ist die Durchfahrt Thalham nur einspurig möglich.

Grund ist eine Baustelle auf der gegenüberliegenden Straßenseite des ehemaligen Gasthofs Pritzl in Thalham. Eine Ampel regelt den Verkehr – mit der Folge, dass sich die Autos zu Stoßzeiten stauen. 

Wie das Landratsamt Miesbach als zuständige Untere Straßenbaubehörde mitteilt, ist der Grund hierfür eine bauliche Maßnahme des Holzkirchner Unternehmens Iska Schön im Auftrag der Deutschen Telekom. In diesem Bereich werden derzeit Glasfaser-Kabel verlegt. Da dort kein Gehweg vorhanden ist, erfolgt die Verlegung auf der Fahrbahn. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 20. Mai, – zumindest sind sie bis zu diesem Datum genehmigt. 

Aufatmen können Autofahrer abends und am Wochenende: Da es sich um eine Tagesbaustelle handelt, ist die halbseitige Sperrung zu diesen Zeiten aufgehoben.

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Blechschaden vor Autobahn-Auffahrt 
Eine junge Haushamerin passte am Dienstagabend an der Autobahnauffahrt Weyarn kurz nicht auf - und schon krachte es.  
Blechschaden vor Autobahn-Auffahrt 
Löwis ist Sprecher der Landkreisbürgermeister
Holzkirchens Rathauschef Olaf von Löwis (CSU) haben die Bürgermeister aus dem Landkreis einstimmig zu ihrem Sprecher bestimmt. Er soll zwischen ihnen und dem Landrat …
Löwis ist Sprecher der Landkreisbürgermeister
Glockenturm wird abgebaut und neu aufgestellt
Der marode Glockenturm der Segenskirche wird komplett abgebaut – um wieder neu aufgebaut zu werden. Diese Sanierung kostet rund 110 000 Euro. Baubeginn ist in den …
Glockenturm wird abgebaut und neu aufgestellt
Mysteriöse Schüsse in der Nacht
Mindestens acht Schüsse fielen in der Nacht auf Samstag (18. Februar) bei Grub auf der Straße nach Großhelfendorf. Offenbar hatten Jugendliche einen Streit auch mit …
Mysteriöse Schüsse in der Nacht

Kommentare