Bei der Autobahnanschlussstelle Weyarn

Zwei Unfälle sorgen für Behinderungen

Weyarn - Unfallchaos in Weyarn: Im Abstand von nur wenigen Kilometern haben sich am Freitagabend fast zeitgleich zwei Zusammenstöße ereignet. 

Zum einen krachte es gegen 19.30 Uhr auf der Staatsstraße 2073 auf Höhe der Aral-Tankstelle kurz vor der Autobahnauffahrt Weyarn. Hierbei handelte es sich wohl um einen Vorfahrtsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Kurz zuvor hatte es offenbar auch auf der A8 gekracht. Unbestätigten Meldungen zufolge soll hier ein Auto auf ein anderes aufgefahren sein. Infos zu Verletzten oder Schadenshöhen waren am Abend nicht mehr zu bekommen.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unser Advents-Rezept des Tages: Brot mal anders - Dampfende Kringel aus der Pfanne
Brot wird im Ofen gebacken – normalerweise. Dass es auch anders gehen kann, zeigt Anschi Hacklinger. Wie es zu einem adventlichen Ritual rund um Pfannenbrot kam, lesen …
Unser Advents-Rezept des Tages: Brot mal anders - Dampfende Kringel aus der Pfanne
Nach Schlägerei mit Warngauer: Münchner (17) spuckt Polizist Blut ins Gesicht
Nach einer Schlägerei in der Nacht auf Sonntag rastete ein 17-Jähriger völlig aus. Erst versetzte er einer Polizistin einen Kniestoß in den Bauch und bespuckte einen …
Nach Schlägerei mit Warngauer: Münchner (17) spuckt Polizist Blut ins Gesicht
Zwei Frauen verfolgen Apotheken-Dieb
Ein frecher Ladendieb überreizte sein Glück: Zweimal beklaute er eine Holzkirchner Apotheke und machte fette Beute. Sein Pech: Zwei Mitarbeiterinnen nahmen die …
Zwei Frauen verfolgen Apotheken-Dieb
Vollrausch: Betrunkene schlingert über Autobahn 
Eine Betrunkene schlingerte am Freitag von Miesbach nach Irschenberg. Irgendwie schaffte es die 49-Jährige sogar auf die Autobahn. Es grenzt an ein Wunder, dass sie …
Vollrausch: Betrunkene schlingert über Autobahn 

Kommentare