Vorsicht Blitzer

Lkw brettert mit 86 km/h durch Ort

Weyarn - Drei Verkehrsteilnehmer musste die Polizei am Dienstag bei einer Lasermessung in Weyarn beanstanden. Der Schnellste war ein Lkw-Fahrer (40) aus Zorneding – er bretterte mit 86 km/h bei erlaubten 50 km/h durch den Ort.

Laut Polizei wurde zwischen 3.45 und 5.45 Uhr vor der Bäckerei Perkmann gemessen. Neben dem Lkw waren zwei Autos zu schnell unterwegs – mit 65 km/h beziehungsweise 68 km/h. Beide Fahrer zahlten 25 Euro Verwarnungsgeld. Den Lkw-Fahrer erwarten 200 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dem Tierquäler auf der Spur
Der „Hundehasser von Otterfing“ treibt weiter sein Unwesen. Nach Angaben der Polizei wurden bis Mittwoch insgesamt 36 Giftköder entdeckt. Die Ermittler verfolgen bereits …
Dem Tierquäler auf der Spur
Holzkirchner SPD-Chefin über GroKo: „Da dürfen wir uns nicht verstecken“
Geht die SPD erneut eine Koalition mit der Union ein? Im Interview spricht SPD-Landtagskandidatin Verena Schmidt-Völlmecke aus Holzkirchen über die mögliche Neuauflage …
Holzkirchner SPD-Chefin über GroKo: „Da dürfen wir uns nicht verstecken“
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Autofahrer im ganzen Landkreis haben den Wintereinbruch am Mittwochmorgen gespürt. Straßen mussten gesperrt werden. Noch immer wird vor Schneeglätte gewarnt. Ein Lkw …
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Neue Technik: So schützt sich die BOB neuerdings gegen Schnee und Eis
Die Bayerische Oberlandbahn sieht sich gewappnet für Schnee und Eis. Zum Einsatz kommt auch Flugzeug-Enteiser. Die Deutschen Bahn vertraut im Ernstfall auf …
Neue Technik: So schützt sich die BOB neuerdings gegen Schnee und Eis

Kommentare