+
Verletzt wurde laut Polizei niemand. 

8500 Euro Schaden nach Unfall

Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer

  • Marlene Kadach
    vonMarlene Kadach
    schließen

Gekracht hat es am Dienstag auf der Staatsstraße 2873 in Weyarn. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beträgt rund 8500 Euro.

Laut Polizei war ein Trostberger (30) mit seinem grauen Peugeot gegen 18.15 Uhr von Weyarn nach Mittenkirchen unterwegs. In die Gegenrichtung fuhr derweil ein Bruckmühler (43) mit einem Toyota. Auf Höhe der Autobahnauffahrt bog der Trostberger nach links ab, um auf die A 8 zu gelangen. Dabei übersah er den Bruckmühler und stieß mit seiner Fahrzeugfront gegen den Toyota. 

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Weyarn reinigte die Straße, entfernte Kühlflüssigkeit. Die Polizei stellte fest, dass der Trostberger getrunken hatte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzkirchen: Werbeschild der Feuerwehr beschädigt
Ein Werbeschild der Feuerwehr Holzkirchen haben Unbekannte beschädigt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. 
Holzkirchen: Werbeschild der Feuerwehr beschädigt
Unwetter durch Dauerregen: Meldestufe 2 an der Schlierach, Hochwasser auch an Leitzach und Schliersee
Es prasselt in Strömen im Landkreis Miesbach. Bis zu 100 Liter Regen pro Quadratmeter sind bis Dienstagabend zu erwarten. Der Hochwassernachrichtendienst warnt bereits.
Unwetter durch Dauerregen: Meldestufe 2 an der Schlierach, Hochwasser auch an Leitzach und Schliersee
Andreas Schubert gestorben: Der Asphalt-Cowboy vom Tegernsee
Gmund – Andreas Schubert ist Fernfahrer fürs Leben - es ist eine Sucht, sagt er. Dabei hätte er schon mal fast aufgehört. Ein Porträt des Stars der DMAX Kultserie …
Andreas Schubert gestorben: Der Asphalt-Cowboy vom Tegernsee
Als eine Frau zur Kommunion geht, holt ein Dieb den Geldbeutel aus ihrer Tasche
Dreister Diebstahl während eines Gottesdienstes: Während eine Gläubige (52) am Sonntag (2. August) die Kommunion empfing, schnappte sich ein Langfinger ihre Handtasche. …
Als eine Frau zur Kommunion geht, holt ein Dieb den Geldbeutel aus ihrer Tasche

Kommentare