+
Mehrere Bagger brachen die Brücke über die Autobahn schrittweise ab. 

Abrissarbeiten auf der A8 bei Weyarn

Brücke weicht für Neubau

Jetzt ist sie weg: Die Brücke, die seit fast 40 Jahren den öffentlichen Feld- und Waldweg zwischen Holzolling und Seiding über die Autobahn A8 bei Weyarn getragen hat, ist am Wochenende abgerissen. Es ist ein Neubau geplant. 

Am Wochenende in den Nächten auf Samstag und auf Sonntag ist das Bauwerk bei Weyarn von mehreren Baggern etappenweise abgerissen worden. Die Autobahn musste dafür jeweils in einer Fahrtrichtung pro Nacht zwischen Weyarn und Irschenberg komplett gesperrt werden, der Verkehr wurde über Staats- und Bundesstraße über Miesbach umgeleitet. Laut Autobahnpolizei Holzkirchen kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. 

Nun ist der Weg frei für den Neubau, den die Autobahndirektion Südbayern bis Ende des Jahres abschließen will. „Es ist geplant, in einzelnen Nächten Anfang August die Fertigteile für die neue Brücke einzuheben“, teilt die Behörde mit. Die alte Brücke war stark geschädigt, aus wirtschaftlichen Gründen machte der Behörde zufolge nur ein Neubau Sinn. 

Bis zur Eröffnung der neuen Brücke Ende des Jahres ist der öffentliche Feld- und Waldweg zwischen Holzolling und Seiding gesperrt.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfallfahrer geht stiften
Nach einer stundenlangen Suche hat die Polizei am Samstag den Fahrer eines BMW gefunden. Der Mann war gegen einen Baum geprallt und unter Schock abgehauen.
Unfallfahrer geht stiften
Junger Regisseur dreht in Holzkirchen - und sucht Komparsen
Der junge Holzkirchner Jonas Breutel ist auf dem besten Weg zum Filmemacher. Für den Abschlussfilm seines Hochschulstudiums dreht er in seiner Heimatgemeinde - und sucht …
Junger Regisseur dreht in Holzkirchen - und sucht Komparsen
Freiwilligendienst: Otterfingerin (18) fliegt nach Ecuador
Von Otterfing hinaus in die weite Welt – dieses Wagnis geht Julia Schöpfer nun ein. Die 18-Jährige wird ein Jahr Freiwilligendienst in Ecuador absolvieren. 
Freiwilligendienst: Otterfingerin (18) fliegt nach Ecuador
Verkehrsschilder entfernt: AfD greift Gemeinde und Landratsamt an
Mit der Traglufthalle verschwanden auch die 70-Begrenzungen an der B13. Die AfD wirft den Behörden indirekt vor, nur Asylbewerber aber keine einheimischen Kinder …
Verkehrsschilder entfernt: AfD greift Gemeinde und Landratsamt an

Kommentare