SpaceX: Musk-Rakete auf dem Weg zur ISS - Historischer Moment JETZT live

SpaceX: Musk-Rakete auf dem Weg zur ISS - Historischer Moment JETZT live
+
Zwei Mobilkräne stehen am Thalhamer Salzsilo , dessen Stützen wegen eines Herstellungsfehlers erneuert werden müssen. Erst dann kann es die geplante Last von bis zu 780 Tonnen Salz tragen. 

Bei Thalham

Herstellungsfehler: Salzsilo muss erneuert werden

  • schließen

Das Salzsilo bei Thalham ist erst  vergangenes Jahr gebaut worden. Jetzt allerdings muss der Hersteller nachbessern. Das Landratsamt Miesbach erklärt, warum.

Thalham – Zwei Mobilkräne und eine Hebebühne stehen derzeit am Thalhamer Salzsilo. Noch bis zum heutigen Mittwoch erneuern Handwerker die vier Hauptstützen des Silos, das erst im vergangenen Jahr für 320 000 Euro errichtet worden war. „Die Stützen waren vom Hersteller nicht so konzipiert, wie wir es erwartet hatten“, erklärt Birger Nemitz, Pressesprecher des Miesbacher Landratsamtes, das für das Salzsilo zuständig ist. Sie seien zu schmal dimensioniert gewesen und könnten daher nur 400 bis 450 Tonnen Salz fassen.

Das sei zwar selbst im zurückliegenden Winter mit seinen massiven Schneefällen ausreichend gewesen, „aber wir wollen eine zusätzliche Sicherheitsreserve anlegen und Vorratshaltung betreiben“, sagt Nemitz. „Damit wir Salz dann einkaufen können, wenn es billig ist.“ Sobald die Stützen erneuert sind, kann das Silo die ursprünglich geplanten 720 bis 780 Tonnen Salz fassen. Die Kosten für die Erneuerung trägt laut Nemitz der Hersteller.

Das Silo hat – abgesehen von seinem Inhalt – ein Eigengewicht von 46 Tonnen. Um die gesamte Last sicher zu tragen, ist eine elf mal elf Meter große und ein Meter tiefe Platte in den Boden eingelassen. 19 Tonnen Stahl mussten zur Sicherung des 24 Meter hohen Silos verbaut werden. Für den Kreisbauhof ist das Silo mit seinem Durchmesser von 7,50 Metern eine enorme Arbeitserleichterung. Statt mit Lader und Fließband können die Winterdienstfahrzeuge einfach unter das Silo fahren und werden direkt befüllt. 

Lesen Sie auch: Ein Silo für den Winterdienst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart
Der Kuhglockenstreit von Holzkirchen endete nun - kurz nach einem ungewöhnlichen Termin vor Ort. Die Frage, ob es auch GPS statt Glocke täte, sollte geklärt sein.
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart
Familientheater zu Corona-Zeiten: Lesung aus „Pettersson und Findus“ im Video-Stream
Das Theater hat wegen Corona zu? Egal, wir bringen das Stück zu Ihnen nach Hause - per Live-Stream. Jetzt live: „Pettersson zeltet“ im Video-Stream von der Bühne zu …
Familientheater zu Corona-Zeiten: Lesung aus „Pettersson und Findus“ im Video-Stream
„Naturnahe Gestaltung“: Geothermie erhält weitere Auszeichnung
Die Geothermie in Holzkirchen ist preiswürdig. Zum Nachhaltigkeits-Award gab‘s nun eine Auszeichnung wegen des Baustoffs.
„Naturnahe Gestaltung“: Geothermie erhält weitere Auszeichnung
Im Video-Stream: Musikkabarettist Erich Kogler mit „I möcht einfach nur da sitzen“
Nachdem die ersten beiden Streaming-Events so erfolgreich waren, liefern das FoolsTheater und der Holzkirchner Merkur nach: Musikkabarettist Erich Kogler tritt heute …
Im Video-Stream: Musikkabarettist Erich Kogler mit „I möcht einfach nur da sitzen“

Kommentare