+
Symbolbild: Am Sonntagabend wäre es auf der A8 fast zu einer Tragödie gekommen.

Am Sonntagabend

Paar verhindert Drama auf der A8! Geisterfahrer (84) in letzter Minute gestoppt

  • schließen

Das ging gerade noch einmal gut: Nur der schnellen Reaktion eines Pärchens aus dem Raum München ist es zu verdanken, dass ein 84-Jähriger aus Weyarn nicht zum Geisterfahrer wurde.   

Brunnthal- Es bahnte sich ein Drama an: Am Sonntagabend (11. März) gegen 20.50 Uhr wollte ein 84-jähriger Autofahrer aus Weyarn an der Anschlussstelle Hofolding auf die Autobahn in Richtung Süden einfahren.

Wie die Polizei mitteilt, verwechselte der Mann jedoch in der Dunkelheit die Spuren: Anstatt in Richtung Weyarn (Süden) einzuschwenken geriet der Wagen auf den Ausfahrast aus Richtung München - entgegen der Fahrtrichtung. Der 84-Jährige drohte zum Geisterfahrer zu werden.

Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa

Das Paar kümmerte sich fürsorglich um den 84-Jährigen

Glücklicherweise fiel die extrem langsame und unsichere Fahrt des Weyarners einem 33-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis München auf. Geistesgegenwärtig stoppte der den 84-Jährigen unmittelbar nach dessen Einschwenken auf die Gegenfahrbahn. Die Geisterfahrt des Weyarners wurde rechtzeitig gebremst, ein möglicherweise schwerer Unfall verhindert.   

Der 33-Jährige und seine Lebensgefährtin verständigten die Polizei und kümmerten sich um den Senior. Das Pärchen chauffierte den Weyarner sogar bis nach Hause. „Diese Fürsorge verdient ein besonderes Lob“, betonte ein Sprecher der Autobahnpolizei Holzkirchen.

Geisterfahrer auf A3 und A8 gestoppt: So wurden zwei Männer zu Autobahn-Helden (merkur.de)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zu nah amHeiligen Abend: Budenzauber fällt wieder aus
Wieder wird es nichts mit einem Otterfinger Christkindlmarkt: Wie schon im Vorjahr findet der Budenzauber vor dem Rathaus auch heuer nicht statt.
Zu nah amHeiligen Abend: Budenzauber fällt wieder aus
Ab sofort verfügbar: Gemeinde macht neues E-Auto mit besonderer Aktion schmackhaft
Holzkirchen biegt ein ins Elektro-Zeitalter: Ab sofort steht den Bürgern ein E-Auto zum Ausleihen zur Verfügung. Auf die ersten 100 Nutzer wartet ein besonderer Anreiz.
Ab sofort verfügbar: Gemeinde macht neues E-Auto mit besonderer Aktion schmackhaft
Spektakulärer Unfall: Fahrzeug überschlägt sich - Fahrerin hat riesiges Glück
Zu einem spektakulären Unfall ist es am Abend zwischen Otterfing und Kreuzstraße gekommen. Ein Fahrzeug hat sich überschlagen - die Fahrerin hatte großes Glück.
Spektakulärer Unfall: Fahrzeug überschlägt sich - Fahrerin hat riesiges Glück
Wohnen überm Parkplatz: Steht so ein Haus bald auch in Holzkirchen?
Freie Flächen in und um Holzkirchen sind rar und teuer. Die Marktgemeinde sucht beim Wohnungsbau daher das Heil in der Höhe. Nun öffnen sich neue Perspektiven: Wohnen …
Wohnen überm Parkplatz: Steht so ein Haus bald auch in Holzkirchen?

Kommentare