+
Eine starke Mischung sieht die Weyarner SPD in ihren Kandidaten für die Wahl des Gemeinderats im kommenden März. 

Kein Bürgermeisterkandidat

SPD will in Weyarn mit breiter Liste punkten

  • schließen

Mit bewährten Kräften, jungem Blut und einer breiten Liste will die SPD bei der Kommunalwahl in Weyarn punkten. Einen Bürgermeisterkandidaten stellt der Ortsverband nicht.

Weyarn – Mit klaren Themen, aber ohne Bürgermeisterkandidat tritt die SPD in Weyarn bei der Kommunalwahl 2020 an. Die bei der Aufstellungsversammlung nominierte Liste vereint bekannte und neue Gesichter. Für Kontinuität sorgen sollen die bisherigen Gemeinderäte: Fraktionsvorsitzende Betty Mehrer, Zweiter Bürgermeister Franz Demmelmeier und Katharina Wacker kandidieren auf den ersten drei Plätzen. „Alle drei sind engagiert und wollen dabei bleiben. Mit den Plätzen wollen wir ein Zeichen des Vertrauens setzen“, sagt Ortsvorsitzender Markus Bauer.

Besonders stolz ist er auf fast 50 Prozent Frauenanteil auf der Liste (sechs von 16) sowie die breite Altersspanne vom Teenager bis zum Senior. Tim Siebeneicher (Platz vier), Juso-Vorsitzender im Landkreis, hat mit unter 20 Jahren einen der Spitzenplätze inne. „Wir sprechen davon, dass junge Leute eine Chance bekommen. Jetzt haben wir uns mal selbst ernst genommen“, sagt Bauer. Auch deshalb stehe er selbst nur auf Platz sechs der Liste. Mit Maximilian Stögmair und Matthias Fackler stehen zudem zwei Mitglieder auf der Liste, die erst vor wenigen Wochen eingetreten sind.

Wichtigstes Thema der Weyarner SPD ist die Bürgerbeteiligung. Diese wolle sie fortsetzen und stärken. Bezahlbarer Wohnraum ist dem Ortsverband ebenso ein Anliegen wie Natur und Umwelt und dass Weyarn familienfreundlich bleibt.

Kommunalwahl 2020: Was Sie zur Wahl und den Kandidaten im Landkreis Miesbach wissen müssen.

Punkten will die Weyarner SPD im März mit ihren Themen und der breiten Liste. Einen Bürgermeisterkandidaten stellt der Ortsverband ob des Gentlemans Agreement mit der CSU nicht.  

Die Kandidaten

Betty Mehrer, Franz Demmelmeier, Katharina Wacker, Tim Siebeneicher, Heike Schön, Markus Bauer, Bärbel Lang, Matthias Fackler, Verena Högl, Heinz Hofbauer, Lisa Pause, Maximilian Stögmair, Hermann Engel, Albert Loeffler, Stefan Mehrer, Thomas Spiesl; Ersatzkandidaten: Rosa-Maria Fischbacher und Johanna Stögmair.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So schön war‘s beim Holzkirchner Winterzauber 2019
Trotz stürmischem Auftakt: Der Holzkirchner Winterzauber hat am Samstag und Sonntag weihnachtliche Stimmung ins Herz der Marktgemeinde gebracht. Hunderte Besucher …
So schön war‘s beim Holzkirchner Winterzauber 2019
Otterfing führt Großraumzulage ein
Bis zu 270 Euro bekommen die gemeindlichen Beschäftigten in Otterfing künftig extra im Monat - dank der eingeführten Großraumzulage.
Otterfing führt Großraumzulage ein
Harry G. im Oberbräusaal: Hendl im Flieger – Bachblüten gegen Norovirus
Grantig, ehrlich und ohne Blatt vor dem Mund: Mit seinem neuen Programm „Hoam-Boy“ begeisterte Harry G. im Oberbräu-Festsaal in Holzkirchen.
Harry G. im Oberbräusaal: Hendl im Flieger – Bachblüten gegen Norovirus
Bürgermeisterwahl in Warngau: Obermüller fordert Thurnhuber heraus
Die CSU greift bei der Kommunalwahl 2020 in Warngau wieder an: Mit Leonhard Obermüller (42) fordert sie bei der Bürgermeisterwahl Amtsinhaber Klaus Thurnhuber (FWG) …
Bürgermeisterwahl in Warngau: Obermüller fordert Thurnhuber heraus

Kommentare