+

Kunsthandwerkermarkt im Klosterhof

Sabotage? Regelmäßig werden Werbebanner gestohlen

  • schließen

War es ein versuchter Sabotageakt oder die Tat eines besonderen Fans? Zum wiederholten Male sind Werbebanner des Kunsthandwerkermarktes in Weyarn gestohlen worden. Die Polizei ermittelt.

Weyarn – Schon im vergangenen Jahr verschwanden Werbebanner, auf denen die Veranstalter für den Kunsthandwerkermarkt im Weyarner Klosterhof warben. Und so geschehen auch in diesem Jahr: Laut Polizei Holzkirchen wurden zwischen 20. September und 8. Oktober von einem Bauzaun, der gegenüber des Weyarner Feuerwehrhauses stand, insgesamt drei Werbebanner entwendet.

Auch am Kreisverkehr vor dem Ortseingang Miesbach waren zwei Werbebanner verschwunden. Den Schaden beziffert die Polizei auf 350 Euro.

Schon im Vorjahr waren Werbebanner des Kunsthandwerkermarkts auf ominöse Weise abhanden gekommen.
Die Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Nummer 0 80 24 / 90740.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Asphaltierung: Straßensperrungen in Unterdarching
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Asphaltierung: Straßensperrungen in Unterdarching
Straßensperrungen: Endspurt bei Bauarbeiten in Unterdarching
Der erste Schnee ist schon da, da biegt der heiße Bausommer in Valley endlich auf die Zielgerade. An Dilchinger Straße und Alpenblickstraße steht die Asphaltierung bevor.
Straßensperrungen: Endspurt bei Bauarbeiten in Unterdarching
Kurioser Unfall: Milchanhänger rollt einfach los
Ein Milchanhänger rollt einfach los und reißt eine Parkbank aus der Verankerung. Dieser kuriose Unfall hat sich auf der B472 bei Warngau ereignet.
Kurioser Unfall: Milchanhänger rollt einfach los
Tragischer Unfall: Bauarbeiter stürzt von Leiter - Schädelbruch
Auf einer Baustelle in Holzkirchen stürzt eine Bautreppe mitsamt einem Bauarbeiter um. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Tragischer Unfall: Bauarbeiter stürzt von Leiter - Schädelbruch

Kommentare