Zwischen Weyarn und Holzkirchen

Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt

Vor Kurzem ist es zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw auf der A8 Richtung München gekommen. Offenbar sind die beiden Fahrzeugen aufeinandergekracht. Der Stau wächst zusehends.

Nach ersten Informationen von der Autobahnpolizei Holzkirchen handelt es sich um einen Auffahrunfall. Offenbar ist ein Lkw auf den anderen aufgefahren. Das Führerhaus ist stark eingedrückt, der Fahrer ist verletzt. Die Autobahn ist auf eine Spur begrenzt.

Aktuell reicht der Stau bereits über fünf Kilometer zurück. 

kmm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Es geht doch auch mal erfreulich: Die Holzkirchner Polizeien haben in der Nacht zum Sonntag umfangreich kontrolliert. Ergebnis: Keine Trunkenheitsfahrt, dafür ein paar …
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet

Kommentare