Er muss ausweichen

Münchner erlebt Straßen-Alptraum: Überholer rast ihm entgegen - und flüchtet

Der 31-Jährige Münchner konnte seinen Audi A3 nur noch in die Wiese steuern. Der Grund: Ein Auto raste ihm auf seiner Spur entgegen. Der Unbekannte ist auf der Flucht.

Weyarn - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am 13.11.17, gg. 18.20 Uhr befuhr ein 31-jähriger Münchner mit einem schwarzen Audi A3, die MB 20 von Feldkirchen kommend in Richtung Fentbach. Auf Höhe Mittenkirchen kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein Pkw entgegen, welcher gerade einen Lkw überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der Münchner in die Wiese ausweichen und beschädigte dabei einen Leitpfosten. An seinem Pkw entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort. Hinweise bitte an die Polizei Holzkirchen, 08024/90740.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Projekt Zeit zu Zweit: Ehrenamtliche berichtet von ihren Erfahrungen
Seit einem Jahr bringt das Projekt Zeit zu zweit Alleinstehende und Ehrenamtliche zusammen, um miteinander etwas zu unternehmen. Die Krux: Der Bedarf ist da, die …
Projekt Zeit zu Zweit: Ehrenamtliche berichtet von ihren Erfahrungen
Hund reagiert null auf Eindringling: Halter muss Polizei rufen - und verteidigt jetzt sein Tier
Diese Hündin reagierte auf einen fiesen kleinen Eindringling ins Büro eines Holzkirchner Informatikers so teilnahmslos, dass der erst die Polizei rufen musste. Der …
Hund reagiert null auf Eindringling: Halter muss Polizei rufen - und verteidigt jetzt sein Tier
Mann will in Ortsmitte Straße überqueren - und wird von Auto erfasst
Ein 88-jähriger Holzkirchner überquerte am Dienstag gegen 14 Uhr die Marienstraße in Holzkirchen. Als er auf halben Weg war, erfasste ihn ein Auto frontal.
Mann will in Ortsmitte Straße überqueren - und wird von Auto erfasst
Otterfinger Jungunternehmer gewinnen Preis für Möbel aus Recycling-Holz
Damit der Urwald nicht abgeholzt werden muss, hat ein Otterfinger Jungunternehmer Möbel aus Recycling-Holz entwickelt. Dafür bekam er jetzt einen Umwelt-Preis.
Otterfinger Jungunternehmer gewinnen Preis für Möbel aus Recycling-Holz

Kommentare