Zehn Kilogramm Platzpatronen

Nach Hochwasser: Munitionsfund an der Mangfall

Zehn Kilogramm Munition aus dem Zweiten Weltkrieg hat die Polizeiinspektion Holzkirchen am Mangfallufer bei Gotzing sichergestellt. Das Hochwasser hatte die Patronen freigelegt.

Weyarn - Ein Fischer aus Unterdarching hatte die Beamten auf den Fund aufmerksam gemacht. Wenig später erhielt die Polizeiinspektion Miesbach eine ähnliche Meldung. Aufgetaucht war die Munition – darunter laut Polizei ein erheblicher Anteil kupferfarbener Platzpatronen – durch das zurückgehende Hochwasser. Der starke Regen der vergangenen Tage hatte die wohl seit Jahren im Kiesgrund verborgenen Relikte an die Oberfläche gespült. 

Ein Waffensachbearbeiter der Polizei Holzkirchen suchte den Fundort mit dem Erstmelder ab und stellte die Patronen sicher. Laut Polizei ging davon aufgrund der langen Lagerzeit keine Gefahr mehr aus. Dennoch sollten derartige Funde nicht angefasst und – wie im vorliegenden Fall geschehen – unverzüglich der Polizei gemeldet werden.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unser Winter-Rezept des Tages: Datteltaler - Plätzchen mit Geschichte
Marlene Kadach hasst backen. Aber ihre Liebe zu den Dattel-Talern ihres verstorbenen Großvaters ist noch größer. Das Rezept der köstlichen Plätzchen und die Geschichte …
Unser Winter-Rezept des Tages: Datteltaler - Plätzchen mit Geschichte
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Starke Rauchentwicklung in einem Reihenhaus an der Buchenstraße hat am Freitagabend die Feuerwehr Holzkirchen auf den Plan gerufen. Die Bewohner waren nicht zuhause.
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Dauerbaustelle Tieferlegung B318: So hart trifft sie die Geschäftsleute
Die Warngauer Dauerbaustelle bringt die Geschäftsleute im Ort an den Rand des Abgrunds. Drei Stimmen aus der Warngauer Geschäftswelt, die erschrecken.
Dauerbaustelle Tieferlegung B318: So hart trifft sie die Geschäftsleute

Kommentare