+
Das Messgerät war aufgebaut - doch unterwegs war kaum jemand (Symbolbild).

Gerade mal vier Verstöße in zwei Stunden

Polizei kontrolliert - aber kaum einer kommt vorbei

  • schließen

Die Polizei Holzkirchen hat sich am Montag in Fentbach positioniert. Mit Geschwindigkeitsmesser und allem drum und dran warteten sie auf Kundschaft - doch die blieb fast aus.

Weyarn - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Montag fand in den frühen Nachmittagstunden in Fentbach an der Kapelle (Mittenkirchner Straße / Rudolf-Gröschl-Weg) eine fast zweistündige Verkehrskontrolle seitens drei Polizeibeamter der Polizeiinspektion Holzkirchen statt. 

In diesen zwei Stunden erwischten die Beamten gerade einmal vier Verkehrssünder. Etwas Schwerwiegendes war eigentlich kaum dabei. Bei dreien konnte sofort abgerechnet werden. Die schnellste war dann immerhin schon punkteverdächtig:

Die Lasermessstellenschnellste war eine 48-jährige Feldkirchen-Westerhamerin mit 72 km/h mit ihrem Citroen. 

Die Polizei vermutet: Wohl aufgrund des sehr guten Wetters wurde ein sehr geringes Verkehrsaufkommen festgestellt.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sonderermittler nehmen Witterung auf
Die Otterfinger Giftköder haben weitere Opfer gefordert. Laut Polizei starb ein Hund, zwei Vierbeiner leiden unter Vergiftungen. Die Polizei hofft, mithilfe von …
Sonderermittler nehmen Witterung auf
Otterfinger spricht Rennradlerin auf Tour an - und leckt ihren Fahrradsattel ab
Obskur, skurril, eklig: Ein ungewöhnlicher Fall wurde jetzt  am Amtsgericht Wolfratshausen verhandelt. Ein Otterfinger hatte den Sattel einer jungen Rennradlerin …
Otterfinger spricht Rennradlerin auf Tour an - und leckt ihren Fahrradsattel ab
FOS-Schüler macht Karriere beim Film
Als Neunjähriger kam Erik Linnerud als Komparse zum Film. Acht Jahre später hat die Karriere Fahrt aufgenommen. Der 17-Jährige, der die FOS Holzkirchen besucht, ist am …
FOS-Schüler macht Karriere beim Film
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Der Pharma-Konzern Hexal plant einen Parkplatz für 540 Autos direkt neben dem neuen Firmen-Campus. Die Gemeinde hofft, dass der Grund langfristig nicht nur mit …
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen

Kommentare