+
Die Band Last Glow mit dem Miesbacher Gitarristen Timo Spinde, der die Rock Night organisiert, tritt mit Symphonic Metal auf. 

Im November steigt die 5. Rock Night in Weyarn

Bandcontest-Bewerbung läuft

Weyarn – Junge Bands aufgepasst: Ein kleines Festival mit Bands vorwiegend aus der Region bietet Nachwuchsmusikern die Gelegenheit, sich auf der Bühne zu präsentieren. Die Rock Night findet am 11. und 12. November in der Weyhalla in Weyarn statt.

Mit dabei sind heuer unter anderem M-Riddem und The Educated Bums mit tanzbarem Sound am Freitag sowie Bands härterer Gangart wie Slears, Last Glow und Because Fuck You am Samstag. 

Drei Nachwuchsbands können am Samstag am Bandcontest teilnehmen (Ton- und Bühnentechnik werden gestellt). Das lohnt sich, nicht nur, weil der Gewinner später im Hauptprogramm nochmal mit drei Songs ran darf. 

Es gibt auch ein professionelles Bandcoaching mit Tom Gilcher zu gewinnen. Der Lehrer und Geschäftsführer der Musikschule Trommelfell in Holzkirchen hatte als Gitarrist der Dark-Rock-Band Darkseed einige Erfolge. 

Wer am Bandcontest teilnehmen will, meldet sich per E-Mail an rock.night@web.de oder per Post an die Weyhalla, Mangfallweg 24, 83629 Weyarn, Stichwort „Rock Night“. Der Bewerbung sollte möglichst aussagekräftiges Material über die Band beilegen – sofern es noch keine Aufnahmen oder auch Fotos gibt zumindest eine griffige Beschreibung – sowie auf jeden Fall die Angabe aller Bandmitglieder, deren Alter und Wohnort. Sofern es sich nicht gerade um Schlager oder Volksmusik handelt, sind stilistisch keine Grenzen gesetzt (Klassik je nach Ausrichtung). 

Der Vorverkauf – Zwei-Tages-Tickets sollen zwölf Euro kosten – ist noch nicht gestartet. Reservierungen sind aber schon möglich: rock.night@web.de.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Löwis ist Sprecher der Landkreisbürgermeister
Holzkirchens Rathauschef Olaf von Löwis (CSU) haben die Bürgermeister aus dem Landkreis einstimmig zu ihrem Sprecher bestimmt. Er soll zwischen ihnen und dem Landrat …
Löwis ist Sprecher der Landkreisbürgermeister
Glockenturm wird abgebaut und neu aufgestellt
Der marode Glockenturm der Segenskirche wird komplett abgebaut – um wieder neu aufgebaut zu werden. Diese Sanierung kostet rund 110 000 Euro. Baubeginn ist in den …
Glockenturm wird abgebaut und neu aufgestellt
Mysteriöse Schüsse in der Nacht
Mindestens acht Schüsse fielen in der Nacht auf Samstag (18. Februar) bei Grub auf der Straße nach Großhelfendorf. Offenbar hatten Jugendliche einen Streit auch mit …
Mysteriöse Schüsse in der Nacht
Frischeküche: Zahlen haben sich verbessert
Einst rutschte die Frischeküche in rote Zahlen ab. Jetzt hat sich die Lage nach eigenen Angaben verbessert. 
Frischeküche: Zahlen haben sich verbessert

Kommentare