Unbekannter Autofahrer hinterlässt Schaden

Schon wieder: Gartenzaun von Weyarnerin angefahren

Schon mehrmals ist ein Zaun einer 63-Jährigen aus Weyarn angefahren worden. Auch jetzt hat sich der Fahrer oder die Fahrerin wieder aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Weyarn– Es ist nicht das erste Mal, dass ein Auto im Gartenzaun einer Weyarnerin landete und sich einfach aus dem Staub machte. Jetzt hat sie Anzeige erstattet. Das berichtet die Polizei über die Unfallflucht an der Straße zwischen Wattersdorf und Neukirchen: 

Am Freitag wurde im Laufe des Tages der Maschendrahtzaun einer 63-jährigen Bewohnerin an der Reinthaler Straße in Weyarn zum wiederholten Mal beschädigt. Der Zaun wurde offensichtlich von einem Fahrzeug angefahren, sodass ein Zaunpfosten umgebogen wurde. Die Reparaturkosten belaufen sich auf etwa 200 Euro. 

Daher hofft die Polizei nun auf Hilfe aus der Bevölkerung. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Nummer 08024/90740 zu melden.

mm

Alle News und Geschichten aus Weyarn und der Region lesen Sie immer aktuell nur bei uns.


Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Angelika Warmuth

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Die Priester und kirchlichen Bediensteten haben ihre Wahl getroffen. Neuer Dekan soll der Haushamer Pfarrer Michael Mannhardt sein. Walter Waldschütz scheidet nach …
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Er hat einen brutalen Schläger festgehalten: Nun wurde Philipp Becker ausgezeichnet
Zivilcourage hat Philipp Becker aus Oberlaindern bewiesen, als er versuchte, einen brutalen Schläger aufzuhalten. Nun wurde er für Verdienste um die innere Sicherheit …
Er hat einen brutalen Schläger festgehalten: Nun wurde Philipp Becker ausgezeichnet
Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
In einem der neuen Lint-Züge hat Verkehrsministerin Ilse Aigner gestern einen Vertrag unterzeichnet, der den Austausch der Flotte der BOB ermöglicht. Ein Zwischenschritt …
Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
Wie Phönix aus der Asche
Ein Feuer hat den Stall am Schnitzenbaumer Hof in Sonderdilching komplett zerstört. Nun will die Familie den Hof wieder aufbauen. Und zwar so wie vor dem verheerenden …
Wie Phönix aus der Asche

Kommentare