Schwerer Unfall 

Hermes-Bote verliert Kontrolle und landet auf Dach

Weyarn - Der Fahrer eines Hermes-Paket-Wagens, ein 22-jähriger Rumäne, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zwischen Weyarn und Valley von der Straße ab.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am 17.11.2016 gegen 21:45 Uhr fuhr ein 22-Jähriger Rumäne mit einem Hermes-Paket-Wagen von Valley Richtung Weyarn. Dabei verlor der junge Mann in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus weiter. Das Fahrzeug überfuhr die angrenzende Leitplanke und landete schließlich auf dem Dach im Grünstreifen. Der Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus Agatharied. Das Fahrzeug musste mit einem Kran von der Unfallstelle geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 15.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Miesbach will „glyphosatfreier Landkreis“ werden. So lautet der einstimmige Beschluss des Kreistags. Zuvor hat man sich aber noch ein wenig angegiftet.
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Die Idee ist nicht mehr ganz neu, die Feier immer wieder ein Fest fürs Auge. Nachdem es am 9. Juli ausfallen musste, startet das Dîner en Blanc im Herdergarten am …
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Der Fotowettbewerb der Rotarier anlässlich der 1111-Jahr-Feier hat ein Ende und einen Sieger: Philipp Kaiser gewann mit seiner ungewöhnlichen Kombi von Hof und Radler.
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30
Anfangs wurde das Konzept schief beäugt, jetzt feiert das Montessori Kinderhaus Holzkirchen sein 30-jähriges Bestehen. Am Samstag, 22. Juli, steigt das große …
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30

Kommentare