Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Weyarner Ortsdurchfahrt ist ein Mann verletzt worden.
+
Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Weyarner Ortsdurchfahrt ist ein Mann verletzt worden.

Zusammenstoß am Stoppschild

Unfall auf der Ortsdurchfahrt Weyarn: Mann nimmt Vorfahrt - Beifahrer verletzt

  • vonKatrin Hager
    schließen

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Weyarner Ortsdurchfahrt ist ein Mann verletzt worden. Ein 48-Jähriger hatte dem Wagen, in dem der Mann als Beifahrer saß, die Vorfahrt genommen.

An Heiligabend gegen 17.35 Uhr, als mancherorts schon die Beschwerung im Gange war, gab‘s selbige auf unerfreuliche Weise auch auf der Weyarner Ortsdurchfahrt. Ein Mann wurde bei dem Unfall auch noch verletzt, wie die Polizei jetzt berichtet.

Ein 48-jähriger Autofahrer aus Weyarn wollte mit seinem VW in der Ortsmitte von der Ignaz-Günther-Straße nach links in die bevorrechtigte Münchner Straße in Richtung Autobahn einbiegen. Wie die Polizei berichtet, missachtete er dabei das Stoppschild und übersah obendrein den Skoda einer 65-jährigen Schlierseerin, die auf der bevorrechtigten Münchner Straße in Richtung Miesbach fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Beifahrer im Skoda wurde dabei laut Polizei leicht verletzt. Den Sachschaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 20.000 Euro.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare