Unfall auf der A8 bei Weyarn

Reisebus kollidiert mit BMW

Weyarn - Dieses Malheur hätte böse ausgehen können, endete aber zum Glück glimpflich: Am späten Samstagabend ist auf der A8 ein Omnibus mit einem Auto kollidiert.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, war der belgische Reisebus gegen 22.45 Uhr auf der Autobahn in Fahrtrichtung München unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Weyarn wechselte der Fahrer den Fahrstreifen. Der Busfahrer übersah dabei den BMW einer 25-jährigen Münchnerin.

Der Bus kollidierte mit dem Wagen. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt, berichtet die Autobahnpolizei. Es entstand lediglich stattlicher Blechschaden in Höhe von rund 8500 Euro.

ag

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gasheizungen fallen aus: 35 Haushalte betroffen 
Holzkirchen - Störungen im Gasnetz Holzkirchen: In den vergangenen Tagen sind Gasheizungen ausgefallen, 35 Haushalte waren betroffen. Die Gemeindewerke suchen nach der …
Gasheizungen fallen aus: 35 Haushalte betroffen 
Enormer Andrang für Gemeindewohnung - doch keiner kriegt sie
Otterfing – Als die Gemeinde jüngst eine gut 60 Quadratmeter große Wohnung im Sparkassengebäude ausschrieb, war der Andrang enorm. Nur bekommen wird sie vorerst niemand. …
Enormer Andrang für Gemeindewohnung - doch keiner kriegt sie
Holzkirchner (24) schlägt DB-Sicherheitskraft ins Gesicht
München/Holzkirchen - Die Bundespolizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidung gegen einen alkoholisierten Holzkirchner (24). Vorausgegangen war wohl ein …
Holzkirchner (24) schlägt DB-Sicherheitskraft ins Gesicht
Sportlerwahl 2016: Hier können Sie abstimmen
Landkreis – Sie sind gefragt: Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2016. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben ein paar Kandidaten …
Sportlerwahl 2016: Hier können Sie abstimmen

Kommentare