Hintergründe noch unklar

Vermisste Person in Weyarn: Feuerwehr und Polizei im Sucheinsatz

Ein Sucheinsatz läuft seit Freitagabend in Weyarn. Polizei und Feuerwehr fahnden nach einer vermissten Person. Die Hintergründe sind noch unklar.

Weyarn - Seit etwa 17 Uhr sind die Kräfte der Polizei sowie der Feuerwehr Weyarn im Gemeindegebiet unterwegs, teilt die Polizeiinspektion Holzkirchen auf Nachfrage mit. Eine Öffentlichkeitsfahndung laufe derzeit noch nicht, deshalb dürfe man auch keine Daten zur vermissten Person herausgeben. Hinweise auf den Verbleib und den derzeitigen Aufenthaltsort gebe es nicht. 

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volkshochschulen vor Reform: Zusammenschlüsse noch dieses Jahr?
Die Volkshochschulen Gmund und Tegernseer Tal wachsen. Damit trotzen sie dem bayernweiten Trend. Dennoch stehen strukturelle Veränderungen an. Ziel ist eine stärkere …
Volkshochschulen vor Reform: Zusammenschlüsse noch dieses Jahr?
Beim Abbiegen auf B13 Gegenverkehr übersehen: Totalschaden an zwei Autos
Beim Abbiegen in den Gegenverkehr gerauscht ist ein 30-jähriger Pöckinger am Sonntagnachmittag auf der B13 zwischen Holzkirchen und Großhartpenning. Der Sachschaden ist …
Beim Abbiegen auf B13 Gegenverkehr übersehen: Totalschaden an zwei Autos
13 Ideen für eine bessere Zukunft: grün & erfolgreich
Wie klappt eine grüne Wirtschaft? Die Initiative „Anders wachsen“ hat beim „Markt der Ideen“ Ansätze gesammelt
13 Ideen für eine bessere Zukunft: grün & erfolgreich
A8: Lkw schlittert quer über Fahrbahn und zerdrückt mehrere Autos - Stau
Der schwere Unfall passierte am Samstagabend auf der A8 Richtung Weyarn: Ein Lkw-Fahrer konnte nicht mehr bremsen, zog nach links - und löste einen riesigen Unfall aus.
A8: Lkw schlittert quer über Fahrbahn und zerdrückt mehrere Autos - Stau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.