Motorrad-Unfall 

Vorderreifen weggerutscht: Weyarner leicht verletzt

  • schließen

Mit leichten Verletzungen kam ein 59-Jähriger aus Weyarn bei einem Motorrad-Unfall am Sonntagnachmittag davon. An seiner BMW-Maschine entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. 

Auf der Ortsverbindungsstraße von Wattersdorf Richtung Neukirchen war am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr ein 59-jähriger Weyarner mit seinem BMW-Motorrad unterwegs. Weil der neu montierte Vorderreifen plötzlich wegrutschte, stürzte der Fahrer auf die Fahrbahn. 

Der Weyarner wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Agatharied abtransportiert. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist
Die kleine Gemeinde Valley ist die heimliche Kulturmetropole im Landkreis: Hier leben, arbeiten und wirken viele Künstler. Jetzt zeigen sie ihre Werke - bei den …
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist

Kommentare