+

Unfall auf der Autobahn

Auf Lkw aufgefahren: Suzuki landet auf dem Dach

  • Andreas Höger
    vonAndreas Höger
    schließen

Sein Suzuki kippte um und landete auf dem Dach, er selbst kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon: Ein Ungar (38) prallte am Montag (13. Juli) gegen 6 Uhr auf der Autobahn Höhe Seehamer See (Fahrtrichtung München) in einen vorausfahrenden Sattelzug.

Weyarn - Die Karambolage am frühen Montagmorgen auf der Autobahn verlief vergleichsweise glimpflich. Laut Autobahnpolizei konnte sich der Mann selbst aus seinem umgestürzten Kleinwagen befreien. Der Fahrer des Lkw, ein 59-jähriger Italiener, blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Irschenberg half bei der Straßenreinigung und Verkehrsführung an der Unfallstelle vorbei. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Da eine Fahrspur während der Bergung des Fahrzeugs gesperrt blieb, stockte der Verkehr am Montag in der Früh auf bis zu fünf Kilometer Länge.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mountainbiken am Taubenberg: Behörden sagen illegalen Radlern den Kampf an - Empfindliche Bußgelder drohen
Beim Mountainbiken am Taubenberg wollen die Behörden jetzt durchgreifen. Schilder sollen künftig über die Rechtslage im Schutzgebiet aufklären. Wer doch auf Trails …
Mountainbiken am Taubenberg: Behörden sagen illegalen Radlern den Kampf an - Empfindliche Bußgelder drohen
Mountainbiker ignoriert Absperrung und zwängt sich unter laufendem Bagger durch - „Wie lebensmüde...“
Sie ignorieren Absperrungen und bringen dadurch sich und andere in Lebensgefahr: Mountainbiker sorgen immer öfter für Ärger bei Forstarbeitern. Doch diese Aktion …
Mountainbiker ignoriert Absperrung und zwängt sich unter laufendem Bagger durch - „Wie lebensmüde...“
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 14 Neuinfektionen diese Woche
Die Corona-Pandemie hat den Landkreis Miesbach bayernweit anfangs mit am stärksten getroffen. Lange war die Lage ruhig, nun steigen die Zahlen wieder leicht. Alle News …
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 14 Neuinfektionen diese Woche
Mercedes angefahren: 3500 Euro Blechschaden
Ein ärgerlicher Blechschaden und vom Verursacher keine Nachricht: Eine Unfallflucht meldet die Polizei aus der Kreuzstraße in Otterfing.
Mercedes angefahren: 3500 Euro Blechschaden

Kommentare