Joseph Hannesschläger ist tot: „Rosenheim Cops“-Star verliert Kampf gegen Krebsleiden

Joseph Hannesschläger ist tot: „Rosenheim Cops“-Star verliert Kampf gegen Krebsleiden
Ein Feldkirchner ist bei einem Unfall in Naring verletzt worden. (Symbolbild)

Er konnte nichts dafür

47-Jähriger bei Unfall in Naring leicht verletzt

Leicht verletzt worden ist ein Feldkirchner in Naring (Weyarn). Er konnte nichts dafür.

Naring– Bei einem Verkehrsunfall an Heiligabend im Goldenen Tal ist ein 47-jähriger Feldkirchner verletzt worden – und konnte noch nicht einmal was dafür. 

Wie die Polizei mitteilt, war ein 85-jähriger Feldkirchner am Dienstag gegen 13.20 Uhr mit seinem VW in Naring auf der Straße Im Goldenen Tal unterwegs, als er auf Höhe der Hausnummer 57 abgelenkt war und deshalb mit seinem Wagen auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden Skoda des 47-Jährigen. 

Mobilfunk in Weyarn: Gemeinde legt eigene Grenzwerte fest.

Der Skoda-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An beiden Autos entstand Gesamtschaden in Höhe von etwa 14 000 Euro.  ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer bekommt  mein Kreuz?  Wahl-O-Mat will Holzkirchnern helfen
Welcher Kandidat bekommt mein Kreuz? Vor der Kommunalwahl können Holzkirchner erstmals eine Entscheidungshilfe nutzen, die sonst nur bei „großen“ Wahlen zum Einsatz …
Wer bekommt  mein Kreuz?  Wahl-O-Mat will Holzkirchnern helfen
Gemeindewerke Holzkirchen für Geothermieanlage ausgezeichnet
Im November wurde die Geothermieanlage der Gemeindewerke Holzkirchen offiziell eingeweiht. Jetzt gab es den Nachhaltigkeits-Award der Zeitung für kommunale Wirtschaft.
Gemeindewerke Holzkirchen für Geothermieanlage ausgezeichnet
Die Geschichte des Markts in Bildern
Ab diesem Sonntag wartet das Kultur im Oberbräu mit einer echten Holzkirchner Ausstellung auf: den Karikaturen des ehemaligen Dekans Josef Imminger.
Die Geschichte des Markts in Bildern
Mit dem Rad zur Verkehrswende?
Holzkirchen ächzt unter der täglichen Verkehrsbelastung. Die Kommunalpolitik sucht nach Lösungen - und hofft dabei zunehmend auch aufs Fahrrad. Kommt mit dem Umstieg auf …
Mit dem Rad zur Verkehrswende?

Kommentare