Hubschrauber sucht nach bewaffnetem Mann - eindringliche Warnung der Polizei

Hubschrauber sucht nach bewaffnetem Mann - eindringliche Warnung der Polizei

Auf der Autobahn bei Weyarn

Drei Verletze bei Unfall auf A8 - darunter ein Kleinkind

Bei einem Unfall im Rückreiseverkehr auf der A 8 in Richtung München sind am Samstag bei Weyarn drei Menschen leicht verletzt worden. Unter anderem musste ein Kleinkind behandelt werden.

Weyarn - Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, hatte eine Audi-Fahrerin (47) aus Österreich gegen 9.25 Uhr übersehen, dass der Audi vor ihr abbremsen musste. Die 47-Jährige fuhr heftig genug auf, dass ihr Airbag auslöste. 

Da sie diesen mit voller Wucht ins Gesicht bekam, trug sie einige Blessuren davon, teilt die Polizei mit. Ein Auge schwoll fast vollständig zu, sodass sie der Rettungsdienst erst mal ins Krankenhaus brachte. Von der Familie aus Lichtenau, die im Audi vor der Frau unterwegs war, blieb nur der Vater (29) am Steuer unversehrt. Seine Ehefrau (29) und der knapp zweijährige Sohn erlitten Prellungen beziehungsweise ein Schleudertrauma und wurden vom Rettungsdienst ambulant versorgt. 

Den Blechschaden schätzt die Polizei auf etwa 10 000 Euro. Der Verkehr staute sich zeitweise bis hinter Irschenberg zurück. Auch auf der Gegenfahrbahn bildete sich Stau. Er war laut Polizei auf Schaulustige zurückzuführen.

ag

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer bekommt  mein Kreuz?  Wahl-O-Mat will Holzkirchnern helfen
Welcher Kandidat bekommt mein Kreuz? Vor der Kommunalwahl können Holzkirchner erstmals eine Entscheidungshilfe nutzen, die sonst nur bei „großen“ Wahlen zum Einsatz …
Wer bekommt  mein Kreuz?  Wahl-O-Mat will Holzkirchnern helfen
Gemeindewerke Holzkirchen für Geothermieanlage ausgezeichnet
Im November wurde die Geothermieanlage der Gemeindewerke Holzkirchen offiziell eingeweiht. Jetzt gab es den Nachhaltigkeits-Award der Zeitung für kommunale Wirtschaft.
Gemeindewerke Holzkirchen für Geothermieanlage ausgezeichnet
Die Geschichte des Markts in Bildern
Ab diesem Sonntag wartet das Kultur im Oberbräu mit einer echten Holzkirchner Ausstellung auf: den Karikaturen des ehemaligen Dekans Josef Imminger.
Die Geschichte des Markts in Bildern
Mit dem Rad zur Verkehrswende?
Holzkirchen ächzt unter der täglichen Verkehrsbelastung. Die Kommunalpolitik sucht nach Lösungen - und hofft dabei zunehmend auch aufs Fahrrad. Kommt mit dem Umstieg auf …
Mit dem Rad zur Verkehrswende?

Kommentare