+
Sogar mit Prominenz: Das Weyarner Bürgerfest 2014. 

Zukunftsfest für 2018 geplant

Weyarn feiert Bürgerfest 2.0 - Ideen gesucht

  • schließen

Nach der erfolgreichen Premiere soll es eine zweite Auflage geben: 2018 will die Gemeinde Weyarn wieder ein großes Bürgerfest auf die Beine stellen. Doch dafür braucht es Ihre Ideen.

Einen konkreten Termin gibt es laut Katja Klee vom Mitmachamt im Rathaus zwar noch nicht. Doch die Vorbereitungen laufen schon. Und hierfür werden noch viele Helfer und Ideen gesucht. 

2014 fand ein Bürgerfest im Ortskern statt, quasi zum Abschluss der Dorferneuerung. Viele Vereine und Arbeitskreise (AK), die wichtiger Bestandteil der Bürgerbeteiligung sind, präsentierten sich dort mit Aktionen, es gab Musik und eine Ausstellung. Ebenfalls mithilfe der Ortsvereine und AKs soll das Bürgerfest 2018 stattfinden, das vorläufig unter dem Namen „Zukunftsfest“ firmiert. 

Aktive in der Gemeinde sollen hier unter anderem zeigen, welche Vorstellungen sie von einer lebendigen Gemeinde in der Zukunft haben. Ein weiterer Anlass zum Feiern: Die drei AK Dorfleben, Geschichte sowie Verkehr und Ortsbild feiern 25-jähriges Bestehen. Ein Festausschuss beschäftigt sich in den kommenden Monaten mit inhaltlichen und organisatorischen Fragen. Das erste Treffen findet am Dienstag, 21. März, um 19.30 Uhr im Bürgergewölbe statt. Nähere Infos gibt’s bei Klee unter 0 80 20 / 18 87 24.

mar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eidechsen müssen umziehen
Eine beachtliche Population von Eidechsen tummelt sich entlang der Teufelsgraben-Bahntrasse zwischen Holzkirchen und Otterfing. Die gute Nachricht: Sobald die Eidechsen …
Eidechsen müssen umziehen
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Couragierter Zeuge stoppt Trunkenbold
Zwei Reifen hatte er längst verloren, aber mit drei Promille Alkohol im Blut fällt das wohl nicht weiter ins Gewicht. 
Couragierter Zeuge stoppt Trunkenbold
Fehlalarm in Asylbewerber-Unterkunft 
Glücklicherweise war es nur ein Fehlalarm: Die Brandmeldeanlage in der Asylbewerber-Unterkunft an der Frühlingsstraße löste am Dienstag einen Alarm aus.
Fehlalarm in Asylbewerber-Unterkunft 

Kommentare