+
Wurde einer Rennradlerin zum Verhängnis: unbeschrankter Bahnübergang.

Unbeschrankter Bahnübergang

Frau kollidiert auf Rennrad mit fahrendem Zug - sie hat großes Glück

An einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Weyarn und Miesbach übersah eine Rennradfahrerin eine fahrende BOB - und kollidierte mit ihr.

Thalham/Weyarn - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Sonntagvormittag fuhr eine 45-jährige Radfahrerin aus Warngau mit ihrem Rennrad von Gotzing kommend in Richtung Thalham. 

An dem dortigen unbeschrankten Bahnübergang bemerkte sie einen gerade vorbei fahrenden Zug zu spät, was dazu führte, dass sie gegen die Seitenwand der Regionalbahn fuhr.

Weyarn: Frau rast mit Rennrad in fahrende BOB - und verletzt sich nur leicht

Die Frau erlitt durch den Aufprall mehrere leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum Agatharied eingeliefert. 

Am Fahrrad verbog sich das Vorderrad und am Zug wurde ein Blech verbogen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3500 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch: Schock in Wolfratshausen: Autofahrer gibt plötzlich Gas, erfasst Kind - und rast in Friseursalon

Lesen Sie auch: Vier junge Münchnerinnen über Schliersee in Bergnot: Frau rutscht Hang 40 Meter weit hinab

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter Knall wirft Anwohner rund um A8 aus Bett - dahinter steckt gruseliges Relikt
Der Knall war im Umkreis von vielen Kilometern zu hören: Unweit der A8 bei Holzkirchen hatte er seinen Ursprung. Die Polizei verrät auf Nachfrage Details.
Lauter Knall wirft Anwohner rund um A8 aus Bett - dahinter steckt gruseliges Relikt
Kommunalwahl 2020: Landrat Wolfgang Rzehak tritt für die Grünen wieder an
Es war zu erwarten: Landrat Wolfgang Rzehak tritt bei der Kommunalwahl 2020 wieder für die Grünen an. Aus seinen ersten fünfeinhalb Jahren im Amt zieht er eine positive …
Kommunalwahl 2020: Landrat Wolfgang Rzehak tritt für die Grünen wieder an
Verbotener Semmel-Verkauf? Verwirrung um Münchner Bäckerei - kompliziertes Urteil gefallen
Verkauft eine Bäckerei-Kette mit Filialen in München etwa illegal Semmeln am Sonntag? Mit dieser Frage beschäftigte sich sogar der Bundesgerichtshof.
Verbotener Semmel-Verkauf? Verwirrung um Münchner Bäckerei - kompliziertes Urteil gefallen
Betrunken am Steuer und 45 km/h zu schnell
Satt zu schnell und auch noch alkoholisiert - eine Brunnthalerin wurde am Mittwoch in Grub/Valley von der Polizei erwischt.
Betrunken am Steuer und 45 km/h zu schnell

Kommentare