+
Die Unfallstelle auf der A8 am Montagmorgen.

Polizei findet ihn unter Leitplanke liegen

Mann baut Unfall auf A8 und steigt aus: Dann rast Lkw auf ihn zu - mit schlimmen Folgen

Am Montagmorgen ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A8 zwischen Weyern und Irschenberg. Ein 22-Jähriger stieg aus seinem Auto aus, als Lkw heranraste. 

Weyarn - Nach Angaben der Holzkircher Polizei ereignete sich am Montagmorgen ein schwerer Unfall auf der A8 Richtung Salzburg Höhe Seehamer See, zwischen den Anschlussstellen Weyarn und Irschenberg. Ein Lkw-Fahrer meldete diesen um 4.15 Uhr bei der Polizei und teilte mit, dass eine Person unter er Mittelleitplanke eingeklemmt sei. 

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Leih-Fahrzeug des ADAC total beschädigt an der Mittelleitplanke stand. Ein 22-jähriger Stephanskirchner lag schwer verletzt, aber ansprechbar unter der Mittelleitplanke. Erst die Rettungskräfte der Feuerwehr konnten ihn dort aus seinem Wagen befreien.

Schlimmer Unfall auf A8: Polizei findet Mann schwer verletzt unter Mittelleitplanke

Seat-Fahrer unter Mittelleitplanke auf A8 eingeklemmt

Der 22-jährige Fahrer des eingeklemmten Seats schien nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, dort gegen die Leitplanke gekracht und von dort zurück an die Mittelleitplanke geschleudert worden zu sein.

Zunächst, offensichtlich unverletzt, muss er ausgestiegen sein und sich neben seinem Fahrzeug befunden haben, als ein nachfolgender Lkw in den Seat fuhr. 

Der Fahrer erlitt mehrere Frakturen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die A8 Richtung Salzburg wurde gesperrt. 

Immer wieder kommt es zu Unfällen auf der A8. Bereits am Wochenende zuvor ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A8. Diese glich einem Trümmerfeld

mm/tz

Lesen Sie auch:

Tödliches Unglück in Haar: In der Nacht hat ein Jugendlicher am dortigen Bahnhof einen tödlichen Stromschlag erlitten. Er hat die Oberleitung berührt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warngau: Auto stürzt Böschung hinunter - Unfallverursacher flieht gleich zwei Mal
Ein 61-Jähriger Münchner floh am Donnerstag gleich zwei Mal von einem Unfall, den er selbst ausgelöst hatte. Und das, obwohl ein anderes Auto die Straßenböschung …
Warngau: Auto stürzt Böschung hinunter - Unfallverursacher flieht gleich zwei Mal
Radler müssen absteigen: Zusätzlich Schilder in Holzkirchner Fußgängerzone aufgestellt
Die erste und bisher einzige Fußgängerzone Holzkirchens ist nur wenige Meter lang – und wird kaum beachtet. Zusätzliche Schilder werben jetzt um mehr Rücksicht.
Radler müssen absteigen: Zusätzlich Schilder in Holzkirchner Fußgängerzone aufgestellt
Gutes Geschäft für Warngau: Unbekannter Gönner spendiert Wohnungen
Das ist mal ein gutes Geschäft: Ein Spender, der anonym bleiben will, hat der Gemeinde Warngau ein Angebot unterbreitet: sie soll bezahlbare Mietwohnungen bauen, er …
Gutes Geschäft für Warngau: Unbekannter Gönner spendiert Wohnungen
Diebstahl in Holzkirchen: Mann bringt Müll weg, dann fehlt der Geldbeutel
Holzkirchen: Eigentlich wollte ein Holzkirchner nur schnell seinen Müll wegbringen. Doch als er zu seinem Auto zurückkam, war sein Geldbeutel weg. Die Polizei sucht …
Diebstahl in Holzkirchen: Mann bringt Müll weg, dann fehlt der Geldbeutel

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion