+
Am Mittwoch ist Schluss: Getränkehändler Johann Dietl macht die Post-Agentur in seinem Getränkeladen dicht. Die Post sucht nach Ersatz.

Pächter kündigt Vertrag

Post in Weyarn bleibt vorerst geschlossen

  • schließen

Die Postagentur in Weyarn, betrieben von Getränkehändler Johann Dietl, schließt am Mittwoch. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. Zunächst übernimmt die Post die Aufgabe wieder selbst. Doch bis wieder Briefe angenommen werden, dauert es bis Ende des Jahres.

Weyarn – Am morgigen Dienstag können die Weyarner vorerst zum letzten Mal ihre Briefe oder Pakete beim Getränkemarkt von Johann Dietl in der Johann-Baptist-Zimmermann-Straße abgeben. Ab Mittwoch ist die Annahmestelle geschlossen. Die Frage, wo künftig Pakete verschickt werden können, beschäftigt Weyarn, wie Bürgermeister Leonhard Wöhr (CSU) berichtet: „Viele Leute rufen bei mir an und wollen wissen, wie es weitergeht.“ Diese Frage muss er stets damit beantworten, dass die Postagentur erst mal zu hat.

Immerhin gibt es eine Übergangslösung: Die Post übernimmt die Agentur selbst. „Wir wollen schnellstmöglich eröffnen“, sagt Pressesprecher Klaus-Dieter Nawrath. Schnellstmöglich heiße aber nicht in ein, zwei Wochen. „Das ist definitiv nicht der Fall“, sagt Nawrath.

Post ein Weyarn: Dietl hatte schon einmal gekündigt

Auch wenn er sich wünschen würde, dass es so schnell geht, will er den Weyarnern keine Versprechungen machen, die die Post nicht halten kann. Frühestens Ende des Jahres sei es wieder möglich, Briefe und Pakete aufzugeben.

Die Post will ihren Standort in Weyarn weiter im Getränkemarkt von Johann Dietl betreiben. „Offiziell weiß ich davon nichts“, teilte Dietl auf Nachfrage mit. Wie berichtet, hatte er den Betreibervertrag nach 20 Jahren wegen unzureichender Vergütung gekündigt – zum zweiten Mal. Bereits 2018 hatte er sich aus dem Postgeschäft zurückziehen wollen. Ein verbessertes Angebot der Post hatte ihn im Vorjahr noch einmal zum Weitermachen bewogen.

Post in Weyarn: Aufwand lohnt nicht

Doch jetzt lohne der Aufwand nicht mehr, sagt Dietl. Der deutliche Zuzug zuletzt – Dietl spricht von 500 Einwohnern mehr – bedeute deutlich mehr Arbeit. „Der Aufwand lohnt sich nicht für das, was danach herausspringt“, sagte Dietl im September, als die Kündigung im Gemeinderat auf der Tagesordnung stand.

Kommunalwahl 2020: Alle Kandidaten im Landkreis Miesbach im Überblick.

Ob bis zur Wiedereröffnung der Agentur womöglich Umbauten anstehen, kann Post-Sprecher Nawrath nicht sagen. Klar ist nur, dass die Annahmestelle mit Post-Mobiliar ausgestattet werden muss. Ob das derzeit im Getränkehandel befindliche verwendet werden kann, sei ebenfalls offen.

Post sucht neuen Partner in Weyarn

Dauerhaft in Eigenregie betreiben will die Post die Agentur in Weyarn allerdings nicht. „Als wir von der Kündigung erfahren haben, haben wir Ersatz gesucht. Leider erfolglos“, sagt Nawrath. Ziel sei weiterhin, einen neuen Einzelhändler im Ort zu finden, der sich der Aufgabe annimmt. Zwar habe es schon einige Gespräche gegeben, von Erfolg gekrönt waren diese aber nicht. 

Sollte sich ein neuer Partner finden, zieht die Annahmestelle voraussichtlich auch in dessen Geschäft. Doch bis dahin ist geplant, sich weiterhin am gewohnten Ort um den Versand zu kümmern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sparkassen-Affäre: Revision wird noch Monate dauern
Bis zum rechtskräftigen Abschluss des Kreissparkassen-Verfahrens werden noch viele Monate vergehen. Noch sind die Unterlagen gar nicht beim Bundesgerichtshof …
Sparkassen-Affäre: Revision wird noch Monate dauern
Bau am Sportplatz nimmt Form an
Am Sportplatz in Unterdarching geht es Schlag auf Schlag. Das kommunale Wohnbauprojekt nimmt Form an.
Bau am Sportplatz nimmt Form an
Spaziergang von Kripperl zu Kripperl
Sie sind begnadete Baumeister, ihre Mini-Ställe und Panoramen gleichen kleinen Kunstwerken: Oskar Langl junior und senior sind Kripperlbauer aus Leidenschaft. Erstmals …
Spaziergang von Kripperl zu Kripperl
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Bald weihnachtet es wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos

Kommentare