+
Das Unfallauto des 88-Jährigen.

Riesiger Rückstau

Rettungshubschrauber auf A8: Mann rast in Stauende - schwer verletzt

  • schließen

Ein schwerer Unfall hat sich gegen 12.45 Uhr auf der A8 Richtung Salzburg Höhe Weyarn ereignet. Ein Rettungshubschrauber musste landen. Ein riesiger Rückstau hatte sich gebildet.

Update, 15.15 Uhr: Der Stau hat sich wieder komplett ausgelöst.

Update, 14.20 Uhr: Die Unfallstelle ist geräumt. Der Stau bleibt erstmal. Die Polizei berichtet Details:

Weyarn - Die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet: Gegen 12:45 Uhr ereignete sich auf der A8 kurz nach der Anschlussstelle Weyarn ein Auffahrunfall bei dem ein 88-jähriger Bosnier, der in Schweden wohnhaft ist, schwer verletzt wurde.

Der BMW, der gerammt wurde.

Der Mann fuhr mit seinem VW Passat auf der linken Spur in Fahrtrichtung Salzburg und übersah offensichtlich das dortige Stauende. Er fuhr auf den BMW eines 50-jährigen Österreichers auf. Wie durch ein Wunder wurde außer dem Unfallverursacher, der mit einer Kopfverletzung in eine Münchner Klinik geflogen wurde, niemand verletzt.

Aufgrund der ersten Unfallmeldungen befürchtete man das Schlimmste. So wurde ein Großaufgebot der Rettungskräfte alarmiert. So waren neben mehreren Rettungsdienstfahrzeugen, zwei Notärzte sowie die Feuerwehr Weyarn mit mehreren Fahrzeugen und die Autobahnpolizeistation Holzkirchen im Einsatz.

Die Autobahn musste wegen der Landung des Rettungshubschraubers ca. 20 Minuten komplett in Richtung Süden gesperrt werden. Die Unfallstelle war um 14:15 Uhr wieder geräumt.

An den beteiligten Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand erheblicher Sachschaden.

Update, 13.56 Uhr:

Der Rückstau geht inzwischen von der Ausfahrt Weyarn über Holzkirchen bis weit hinter Otterfing zurück.

Erstmeldung, 13.03 Uhr

Weyarn - Nach bisher unbestätigten Meldungen vom Unfallort ist ein Pkw in ein Stauende gekracht. Rettungsdienst, Feuerwehren und die Polizei sind vor Ort und sichern die Unfallstelle ab. Aktuell bildet sich ein Stau auf der A8 Richtung Salzburg zwischen Weyarn und Holzkirchen. Auch am Irschenberg herrscht Stau. Weitere Infos folgen.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grünen-Überraschungssieger in Moosach Benni Adjei kommt aus Holzkirchen: Im Interview
Benni Adjei wohnte lange in Holzkirchen, jobbte hier bis zuletzt in einem Fitnesscenter. Jetzt wartet eine neue Aufgabe auf den 28-Jährigen: Abgeordneter im Landtag. 
Grünen-Überraschungssieger in Moosach Benni Adjei kommt aus Holzkirchen: Im Interview
Schalterhalle ade: Sparkasse baut „Filiale der Zukunft“
Große Schalterhalle, viel Distanz zwischen Mitarbeiter und Kunde: Die Bank von gestern, sie hat ausgedient. Wie die Bank der Zukunft aussieht, das will die Sparkasse am …
Schalterhalle ade: Sparkasse baut „Filiale der Zukunft“
Bürgermeister wird Bezirksrat: So geht Olaf von Löwis mit seinem neuen Amt um
Es wäre ja nicht so, dass Olaf von Löwis (63) langweilig wäre. Dennoch mutet sich Holzkirchens Bürgermeister auch noch das Amt des Bezirksrats zu. Wie er das schafft, …
Bürgermeister wird Bezirksrat: So geht Olaf von Löwis mit seinem neuen Amt um
Schon bald mehr Sozial-Wohnungen in der Maitz? SPD macht Druck
Zwei Arten von Mietwohnungen gibt es in Holzkirchen: vergebene und unbezahlbare. Das will die SPD-Fraktion im Gemeinderat ändern – und zwar zügig.
Schon bald mehr Sozial-Wohnungen in der Maitz? SPD macht Druck

Kommentare