Totalschaden

Weyarn: Stuttgarter rast über Verkehrsinsel, Verkehrsschild und Baum

In der Schlierseer Straße in Thalham hat am Samstag ein 23-jähriger Stuttgarter in seinem Audi A6 eine Verkehrsinsel, das darauf angebrachte Verkehrsschild und einen dahinter liegenden kleineren Baum überfahren. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Weyarn – In der Schlierseer Straße in Thalham hat am Samstag ein 23-jähriger Stuttgarter in seinem Audi A6 eine Verkehrsinsel, das darauf angebrachte Verkehrsschild und einen dahinter liegenden kleineren Baum überfahren. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Laut Polizei war der Mann gegen 16.25 Uhr von Miesbach kommend in Richtung Weyarn unterwegs. Weil er dabei wohl zu schnell fuhr, übersah er die Verkehrsführung und fuhr über die Verkehrsinsel.

Der beige Audi des Unfallverursachers wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Beide Airbags lösten aus, ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug bergen.

Die Polizei schätzt den Schaden am Auto auf rund 7500 Euro, was einem wirtschaftlichen Totalschaden entsprechen dürfte. Der Gesamtschaden an Fahrzeug, Baum und Verkehrsinsel beträgt laut Beamten rund 9100 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Weyarn war im Einsatz, um während der Unfallaufnahme kurzzeitig den Verkehr vor Ort an der Unfallstelle zu regeln.  mas

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Emotionaler Abschied von zwei langjährigen Seelsorgern
Emotionaler Abschied von zwei langjährigen Seelsorgern
Landwirt (67) unter herabstürzender Maissilage verschüttet
Landwirt (67) unter herabstürzender Maissilage verschüttet
Nach Unfall: Gesperrte Auffahrt, Riesenumwege und Stau
Nach Unfall: Gesperrte Auffahrt, Riesenumwege und Stau

Kommentare