+
Der Unfall ereignete sich auf der A8 Höhe Weyarn in Richtung Salzburg.

24-Jähriger gestorben

Tödlicher Unfall auf A8: Mann spaziert auf Autobahn - VW erfasst ihn frontal 

  • schließen

Ein dramatischer Unfall hat sich am Dienstag auf der A8 ereignet. Ein Fußgänger spazierte plötzlich auf der Straße - und wurde frontal erfasst. Für den Mann endete dieser Spaziergang tödlich. 

Weyarn/A8 - Gegen 00.03 Uhr in der Nacht auf Freitag fuhr eine 27-jährige Frau aus Witten mit ihrem VW Caddy auf der Autobahn A8 in Richtung Salzburg. Höhe Weyarn geschah das Unglaubliche.

A8 Höhe Weyarn: Pkw erfasst Mann (24) brutal - jede Rettung kommt zu spät

Kurz vor dem Parkplatz am Seehamer See lief ein 24-jähriger polnischer Staatsangehöriger zu Fuß quer über die Autobahn und wurde durch den Caddy am rechten Fahrstreifen erfasst. Er erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die vier Pkw-Insassen blieben körperlich unverletzt. 

Mann kam aus Linienbus Richtung Bozen - Polizei ermittelt

Soweit vor Ort ermittelt werden konnte, war der 24-Jährige zuvor auf dem genannten Parkplatz einem Linienbus aus Bozen Richtung München entstiegen. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden am Caddy beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Im Einsatz waren mehrere Polizeistreifen, das BRK, die Feuerwehr Weyarn mit 20 Mann und ein Kriseninterventionsteam.

Auch interessant:  Schlimmer Unfall in Hausham - Fußgänger auf B307 frontal erfasst - Notarzt geht vom Schlimmsten aus 

A8 bei Weyarn: Mann spaziert auf Autobahn und stirbt - Vollsperrung der Autobahn

Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Inzwischen hat sich die Verkehrslage aber normalisiert.

Lesen Sie auch: Nach Volksfest-Besuch brutal attackiert: Opfer (21) berichtet von schauerlichen Szenen

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnhof Holzkirchen: 18-Jähriger mit Hasch-Cookies erwischt
Da hat ein 18-Jähriger wohl auf mehr Spaß am Abend gehofft: Die Polizei hat ihn am Bahnhof Holzkirchen mit Hasch-Cookies erwischt und sie ihm abgenommen.
Bahnhof Holzkirchen: 18-Jähriger mit Hasch-Cookies erwischt
World Cleanup Day: Röger räumt auf
Ein Abiturient will am Samstag in Holzkirchen ein Ramadama starten. Der Anlass: der World Cleanup Day.
World Cleanup Day: Röger räumt auf
Weyarn: Bürger fürchten Bauruine
In Weyarn weicht demnächst ein landwirtschaftlicher Hof drei Doppelhäusern. Die Bürger haben Angst vor einer Bauruine.
Weyarn: Bürger fürchten Bauruine
Lärmschutz für Valley: Es läuft sehr zähflüssig
Beim Lärmschutz für Valley geht es weiter nur sehr zähflüssig voran. Es gibt aber auch positive Nachrichten.
Lärmschutz für Valley: Es läuft sehr zähflüssig

Kommentare