Laserkontrolle der Polizei

Weyarner (26) fährt betrunken zum Pizzaholen

  • schließen

1,2 Promille hatte ein Weyarner (26) am Sonntagabend intus, als ihn der Hunger packte. Sein Pech: Beim Pizzaholen geriet er in eine Polizeikontrolle.

Weyarn - Seinen Durst hatte ein 26-jähriger Weyarner am Sonntagabend (6.Mai) bereits gestillt, als ihn offenbar ein Hungergefühl überfiel. Betrunken setzte er sich ans Steuer, um eine Pizza zu holen. 

Die Fahrt endete um 21.20 Uhr, als der Weyarner in seinem Heimatort in eine Laserkontrolle der Holzkirchner Polizei geriet. Den Beamten blieb der Alkoholpegel des 26-Jährigen nicht lange verborgen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auf seine Pizza musste er verzichten – und bald wohl auch auf seinen Führerschein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Landkreis saniert Straße - Anwohner: Jetzt ist alles viel schlimmer, als vorher
Die Heigenkamer und Wettlkamer sind sauer: Die Sanierung der MB 2, so klagen sie, habe die Ortsdurchfahrt viel schlimmer als vorher gemacht - und alte Löcher kämen schon …
Landkreis saniert Straße - Anwohner: Jetzt ist alles viel schlimmer, als vorher
Graffiti-Sprayer verschandeln Starkstromhäuschen 
Zwei Starkstromhäuschen wurden in der Nacht auf Samstag durch Graffiti verunstaltet. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Verursacher.  
Graffiti-Sprayer verschandeln Starkstromhäuschen 

Kommentare