+

Unfallverursacher ist flüchtig

60 000 Euro Schaden nach Kollision

Weyarn - Bei einer Kollision zwischen einem BMW und einem Volvo auf der A 8 bei Weyarn ist am Dienstag ein Schaden von circa 60 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand; die linke und mittlere Fahrspur waren für eine Stunde gesperrt.

Laut Autobahnpolizei fuhr eine Österreicherin (43) gegen 13.45 Uhr mit ihrem Volvo gen München, auf der mittleren Spur. Plötzlich kam ein überholender Lkw von rechts auf ihre Fahrbahn. Die Frau bremste, wich nach links aus und kollidierte mit dem BMW eines Österreichers (66). Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der unfallverursachende Lkw-Fahrer ist aktuell flüchtig. (mar)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Die Gemeinde Otterfing soll endlich eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen und die Gewerbesteuer erhöhen – das regt zumindest das Landratsamt an. Bürgermeister …
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Rentner auf Irrwegen: Ein 82-jähriger Holzkirchner ist am Freitagnachmittag mit dem Auto in eine Fußgängerpassage in Holzkirchen gefahren. Erst ein Treppengeländer …
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
Er überholte trotz durchgezogener Linie - mit schlimmen Folgen: Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Weyarn krachte auf der St2073 in ein Auto, das nach Kleinpienzenau …
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Sie schnitt eine 51-jährige Holzkirchnerin, so dass diese in den Audi einer 34-jährigen Weißenburgerin krachte. Dann ging die 52-jährige Gmunderin seelenruhig einkaufen. …
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht

Kommentare