A8: 7000 Euro Gesamtschaden 

Zwei Auffahrunfälle im Urlaubsverkehr

Holzkirchen – Das Wochenende und der Feiertag waren wieder geprägt vom starken Urlaubsverkehr und Stau auf der A 8. Im Bereich Holzkirchen und Valley krachte es gleich zwei Mal. Der Gesamtschaden beträgt gut 7000 Euro.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, kam es am Freitag gegen 13.20 Uhr im Gemeindebereich Holzkirchen zu einem Auffahrunfall in Richtung Salzburg. Ein Niederländer (23) fuhr auf das Fahrzeug eines 70-Jährigen aus Neumarkt in der Oberpfalz. Es entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro.

Am Samstag schepperte es um 6.50 Uhr im stockenden Verkehr bei Valley. Hier kollidierten ein 49-Jähriger aus Mutlangen in Baden-Württemberg und ein 20-jähriger Ingolstädter. Den Schaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Holzkirchen - Der erste Schritt für das Geothermiekraftwerk in Holzkirchen ist getan: Der Bauausschuss erteilte sein Einvernehmen für den Bauabschnitt eins mit der …
Heizzentrale: Bau soll bald beginnen
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Otterfing – Der Otterfinger Bürgermeister nimmt eine Auszeit: Nächste Woche tritt der 59-Jährige einen vierwöchigen Erholungs- und Gesundheitsurlaub an.
Otterfinger Bürgermeister nimmt sich Auszeit
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Valley – Die Grundmauern stehen, das Dach ist drauf: Der neue Erweiterungsbau der Valleyer Kinderstube hat inzwischen konkrete Formen angenommen. Doch jetzt kam der …
Wintereinbruch bremst Erweiterung der Kinderstube Valley
Grüne Woche: Kaum einer im Landkreis hat Bock drauf
Mehrere Jahre waren ATS und SMG sowie zahlreichen Werteproduzenten aus dem Landkreis auf der Grünen Woche präsent. In diesem Jahr nicht. Die Erklärungen.
Grüne Woche: Kaum einer im Landkreis hat Bock drauf

Kommentare