+

Salzburger Autobahn in Richtung München gesperrt

Flüchtlings-Bus brennt lichterloh

  • schließen

Irschenberg - Eine Reisebus brennt auf der Salzburger Autobahn, unweit der Anschlussstelle Irschenberg. Der Bus sollte 47 Asylbewerber in die Sammelunterkunft nach Erding transportieren. Alle Insassen konnten sich aus dem Bus retten. Die Autobahn in Richtung München ist total gesperrt.  

Wie die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd mitteilt, gingen gegen 18.30 Uhr eine Vielzahl von Notrufen besorgter Autofahrer ein, die darauf hinwiesen, dass am Irschenberg, Fahrtrichtung München, ein Reisebus in Vollbrand steht. Kurz nach dem Parkplatz Wilparting war der Bus zum Stehen gekommen.

A 8: Flüchtlings-Bus brennt lichterloh

Laut Polizei war der Bus mit 47 syrischen Flüchtlingen besetzt, die auf dem Weg nach Erding waren. Alle Insassen - die Flüchtlinge sowie der Fahrer und eine Begleitperson - konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Über die Brandursache kann die Polizei noch keine Angaben machen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich um einen technischen Defekt handeln. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Derzeit sind die Löscharbeiten im Gange. Wie lang die Autobahn in Richtung München gesperrt bleibt, ist noch nicht abzusehen. Eine Umleitung ist eingerichtet. Die Flüchtlinge werden in Ersatzbusse aufgeteilt. (avh) 

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Schliersee - Auf dem Bild spazieren Menschen am Freitag über den Schliersee - das ist lebensgefährlich. Wenn Sie doch aufs Eis gehen, sollten Sie unbedingt vorher diese …
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf
Spitzingsee - Tourengehen und Schneeschuhwandern boomen. Die neue DAV-Kampagne „Natürlich auf Tour“, die jetzt am Taubenstein präsentiert wurde, soll die Sportler zur …
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion