+
Behrens stellt spannende Hyundai-Modelle vor.

Autoschau Miesbach 2017

Autohaus Behrens: Ihr Hyundai-Experte vor Ort

Auf der Autoschau in Miesbach am 23. und 24. September 2017 präsentiert Autohaus Helmut Behrens attraktive Hyundai-Modelle, unter anderem den i10, den i30 und den Tucson.

Hyundai i10: Mehr Platz, mehr Dynamik und mehr Sicherheit serienmäßig

Der Hyundai i10.

Das sind die Merkmale der zweiten Generation des Hyundai i10, die Ende 2013 in Deutschland an den Start gegangen ist. Der kleine, knapp 3,67 Meter lange Fünftürer wurde im europäischen Entwicklungs- und Designzentrum der Marke in Rüsselsheim entwickelt. Er wird wahlweise in vier Ausstattungsvarianten, mit zwei Ottomotoren mit einem Leistungsspektrum von 48,5 kW (67 PS) bis 64 kW (87 PS) sowie darüber hinaus als LPG-Variante für den Betrieb mit Autogas angeboten.

Das augenfälligste Unterscheidungsmerkmal zur bisherigen Auflage liefert die neu gestaltete Frontpartie: Der neue Kaskaden-Kühlergrill stellt eine Weiterentwicklung der Hexagonal-Front dar und wird fester Bestandteile bei der Designsprache zukünftiger Modelle. Zugleich wurden die Tagfahrlichter, je nach Ausstattungslinie mit leuchtkräftiger LED-Technik bestückt, neu positioniert. Sie finden sich nun kreisrund geformt in den oberen beiden Ecken des Kühlergrills.

Kein anderes Modell in diesem Segment bietet zudem die technische Ausstattung des neuen, optional erhältlichen Radio-Navigationssystems: Die Multimediaeinheit mit sieben Zoll großem Touchscreen führt nicht nur auf dem schnellsten Weg zum Ziel oder liefert kraftvollen Sound und störungsfreien Empfang beim Hören von Radiosendern im digitalen DAB-Standard.

Hyundai i10 Passion Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9-4,7 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 114-108 g/km; Effizienzklasse C.
Kraftstoffverbrauch für den Hyundai i10 Sport: innerorts: 6,5 l/100 km; außerorts: 4,1 l/100 km; kombiniert: 4,9 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 114 g/km; Effizienzklasse C.
Kraftstoffverbrauch für den Hyundai i10 i10 blue 1.0 innerorts: 5,6 l/100 km; außerorts: 4,0 l/100 km; kombiniert: 4,6 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 106 g/km; Effizienzklasse C.

Der sicherste Hyundai aller Zeiten - so feierte der neue i30 Anfang des Jahres seine Markteinführung

Der Hyundai i30.

Das umfangreiche Sicherheitspaket, elegantes Design und Komfortelemente, die man sonst nur aus höheren Fahrzeugklassen kennt, sind beim kompakten Hyundai schon in der Einstiegsversion an Bord. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören dabei der Aufmerksamkeitsassistent (DAA), Spurhalteassistent (LKAS), Berganfahrhilfe (HAC), City-Notbremsfunktion (AEB), Fernlichtassistent (HBA), ESP, Notbremssignal und das fahrdynamische Stabilitätsmanagement (VSM).

Der Innenraum.

Der kompakte Hyundai ist damit Klassenbester bei serienmäßiger aktiver Sicherheit. Auch die Komfortausstattung ist schon in der Einstiegsversion Pure umfangreich. Neben der Geschwindigkeitsregelanlage, beheizbaren Außenspiegeln und einem Lichtsensor sind außerdem schon Klimaanlage, RDS-Radio und beispielsweise ein Multifunktionslenkrad an Bord. Auch auf eine Berganfahrhilfe, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, drei 12V Steckdosen und elektrische Fensterheber muss der Fahrer eines i30 Pure nicht verzichten.

Hyundai Tucson Advantage jetzt mit besonders exklusiver Technik

Mehr Fahrspaß, mehr Komfort, mehr Tucson: Hyundai erweitert das Tucson Sondermodell Advantage ab sofort um eine besonders attraktive Motor-/Getriebekombination. Der Tucson Advantage 1.6 T-GDI 2WD 7DCT (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,0 l, außerorts 6,0 l, kombiniert 7,1 l; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 165) ist auf besonderen Kundenwunsch entstanden. Er vereint den 2WD-Antrieb mit dem sportlichen 1.6 T-GDITurbobenziner (130 kW/177 PS) und dem fortschrittlichen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 7DCT. Dieses war zuvor nur für den Benziner mit Allrad-Antrieb sowie im Dieselprogramm erhältlich. Im Fokus stehen bei dieser neuen Variante effizientes Fahren, kraftvoller Antritt, dynamisches Handling und ein zugleich schaltfreies, komfortables Reisen.

IONIQ Plug-in-Hybrid ist der neue Top-Sparer von Hyundai

IONIQ Plug-in-Hybrid.

Der Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid vereint das Beste aus zwei Antriebswelten: Er kombiniert einen sparsamen Benzinantrieb und große Reichweiten mit der Möglichkeit über 60 Kilometer am Stück elektrisch zu fahren. Eine signifikante Verringerung von Verbrauch und CO2-Emission ist das besondere Merkmal des Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid, den Hyundai vor der Markteinführung im Sommer auf dem Genfer Auto-Salon 2017 präsentiert. Die nach IONIQ Hybrid und IONIQ Elektro dritte Variante der eigens für alternative Antriebe entwickelten Kompaktwagenbaureihe kommt im kombinierten europäischen Normzyklus mit nur 1,1 Litern Kraftstoff pro 100 Kilometern Fahrstrecke aus und gibt zugleich lediglich 26 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer an die Umwelt ab.

IONIQ Plug-in-Hybrid.

Möglich werden diese Top-Werte durch die elektrische Reichweite von 63 Kilometern: Der 45 kW starke Elektroantrieb wird von einer hochentwickelten Lithium-Polymer-Batterie mit 8,9 Kilowattstunden Kapazität gespeist. In Kombination mit dem 77 kW (105 PS) starken Benzin-Direkteinspritzer der Kappa Motorengeneration bildet er die effiziente Antriebseinheit des stromlinienförmigen Fünftürers. Die unterhalb der Fahrgastzelle installierte Batterieeinheit kann an Ladestationen und Haushaltssteckdosen geladen werden. Zudem lässt sich während der Fahrt beim Bremsen oder bei Bergabfahrten Energie zurückgewinnen.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid: 1,1 CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26. CO2-Effizienzklasse: A+
Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Elektro: 11,5 Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Elektro: 0 CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Hybrid: 3,9-3,4 CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 92-79. CO2-Effizienzklasse: A+

Die aufgeführten Modelle werden zusammen mit anderen attraktiven Hyundai-Modellen auf der Autoschau in Miesbach am 23. und 24. September vom Autohaus Behrens präsentiert.

Kontakt:

Autohaus Helmut Behrens
Industriestraße 1
83734 Hausham
Telefon: 08026/ 8637
Internet: www.autohausbehrens.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreist: Unbekannter lädt fünf Tonnen Müll hinter Friedhof ab
Die Polizei berichtet aktuell von einer dreisten Aktion. Die Tat passierte offenbar schon irgendwann in den letzten beiden Juli-Wochen. Es geht um fünf Tonnen illegal …
Dreist: Unbekannter lädt fünf Tonnen Müll hinter Friedhof ab
Feuerwehr Hundham schlägt Alarm: „Wir werden regelmäßig zugeparkt!“
Wenn die Sirene geht, gibt es für die Feuerwehr Hundham kein Halten mehr. Außer, es parken mal wieder fremde Autos vor den Garagentoren. Und das kommt immer öfter vor.
Feuerwehr Hundham schlägt Alarm: „Wir werden regelmäßig zugeparkt!“
Schwerer Unfall auf B472: Auto schneidet zwei Mädchen auf Mofa - neue Details bekannt
B472 bei Irschenberg/Schwaig: Ein Autofahrer fuhr auf die Bundesstraße und übersah zwei Mädchen (17) auf ihrem Mofa. Trotz Helm wurden beide schwerst verletzt.
Schwerer Unfall auf B472: Auto schneidet zwei Mädchen auf Mofa - neue Details bekannt
Pfarrer beeindruckt: Elbacher Jugend denkt trotz Party auch an Gottesdienst
Sie können feiern, vergessen aber auch die Tradition nicht. Das hat beim Doppeljubiläum von Landjugend und Feuerwehr Elbach sogar den Pfarrer tief beeindruckt.
Pfarrer beeindruckt: Elbacher Jugend denkt trotz Party auch an Gottesdienst

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.