+
Lassen Sie sich von der großen Marken- und Modellvielfalt auf der Autoschau in Miesbach inspirieren.

Neu- und Gebrauchtwagen

Die Autoschau Miesbach am 24. und 25. September 2016

Am 24. und 25. September steigt die beliebte Messe bereits zum 22. Mal - dieses Mal am neuen Standort auf dem Volksfestplatz in Miesbach. Das erwartet die Besucher:

Dreizehn Aussteller, 300 Fahrzeuge

Sitzt sich’s bequem? Auf der Autoschau in Miesbach kann nach Herzenslust getestet und begutachtet werden.

Schicke Cabrios, wendige Stadtflitzer, Familienkutschen: Auf der Landkreis Autoschau in Miesbach am 24. und 25. September präsentieren dreizehn  Aussteller auf dem Volksfestplatz 22 verschiedene Marken und etwa 300 Neu- und Gebrauchtwagen. Und natürlich können Kfz-Liebhaber auch Probesitzen und ihr Wunschauto von außen und innen genau unter die Lupe nehmen. Die Ausstellung ist jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Gewinnen Sie ein Mountainbike!

Doch nicht nur für das Auge ist was geboten, sondern auch für die Spannung: Bei einer Tombola darf der glückliche Hauptgewinner ein Mountainbike mit nach Hause nehmen.

Diese Autohäuser stellen aus:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Das Krankenhaus Agatharied darf sich freuen: Bei einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse zur Patientenzufriedenheit wurde der Klinik für 2015/16 „hervorragende …
Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Zum zweiten Mal findet von Freitag, 26. Mai, an das Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestival statt. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 24 und …
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Die Absage des Schlierseer Straßenfestes hat nun lauten Nachhall im Gemeinderat gefunden. Michael Dürr (PWG) sah sich harten Attacken ausgesetzt - aber auch die CSU.
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.