+
Mit der neuen und kostenlosen App sind die Reisenden in der Bayerischen Oberlandbahn bestens informiert.

Jetzt gleich herunterladen

Bayerische Oberlandbahn: 1 App – 365 Tage informiert

Die Bayerische Oberlandbahn bietet nun einen besonderen Service für ihre Kunden: Mit der kostenlosen App sind sie immer bestens informiert.

Mit dem Handyticket bequem reisen. Schon von unterwegs die Rückfahrt checken. Sich mit Push-Meldungen über eventuellen Verspätungen informieren lassen. Das alles und noch viel mehr bietet die neue mobile App der Bayerischen Oberlandbahn GmbH! Pünktlich zu den Sommermonaten führt die Bayerische Oberlandbahn GmbH eine mobile App ein, die es Fahrgästen ermöglichen wird noch schneller an das beste Ticket zu kommen und sich noch umfassender über eventuelle Störungen zu informieren. Seit 19. Juli 2017 ist die App „Meridian BOB BRB – Info & Tickets“ gratis im Google Play Store und im App Store erhältlich.

Neue App der Bayerischen Oberlandbahn: Bestens informiert

Neben Klassikern wie der Verbindungsabfrage über Start und Ziel bietet die mobile App in Echtzeit Informationen über Abfahrten, Ankünfte und eventuelle Störungen: Als Ergänzung zu den Informationen auf der Unternehmenswebseite und den Aushängen an den Stationen. In Sekundenschnelle erhalten Fahrgäste so Abfahrtszeiten aller Bahnen und Busse in Bayern und können ihre Fahrt perfekt planen. Zu diesem Zweck greift die App auf ein System der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH zu, das sogenannte „DEFAS“ (Durchgängiges Elektronisches Fahrgastinformations- und Anschlusssicherungs-System). Über DEFAS können alle Nah- und Fernverkehrszüge in Bayern in Echtzeit beauskunftet werden.

Mit der BOB unterwegs im Oberland.

Die App der Bayerischen Oberlandbahn: Perfekt für Pendler

Ein besonderer Service für Pendler ist die Push-Funktion der App. Fahrgäste können sich für bestimmte Verbindungen eintragen und erhalten dann per Push-Nachricht persönliche Verspätungsmeldungen zur favorisierten Verbindung. Gleiches gilt für Informationen über Baustellen: Auch diese sind in der App hinterlegt, ebenso wie Wegeleitpläne zur Haltestelle der Ersatzbusse. So sind Fahrgäste stets bestens informiert.

Alle Tickets, 1 App

In der App sind Einzelfahrkarten, Tagestickets (Guten Tag Ticket, Bayern Ticket, Oberlandticket, BOB-MVV-Ticket etc.), nahezu alle MVV- und AVV-Tickets und Nahverkehrstickets verfügbar. Zusätzlich können sich Fahrgäste ganz bequem ihr Monats- und Wochenticket in die App holen (außer MVV / AVV). Die Bezahlung erfolgt ganz einfach mit Kreditkarte und Paypal. Der neue Webshop unter www.tickets.meridian-bob-brb.de bietet neben der Möglichkeit zum Kauf von Tickets auch eine Übersicht über die gekauften Tickets.

Mehr Informationen sind auf den Webseiten von Meridian und BOB sowie im App Store (iOS) und Google Play Store zu finden. Zusätzlich bieten Meridian, BOB und BRB in ihrem neu gestalteten Webshop unter www.tickets.meridian-bob-brb.de jetzt noch mehr Tickets als bisher. Und ein weiteres Highlight: Auf der Website kann man sich ab sofort Zugverbindungen in Echtzeit anzeigen lassen.

Mit der App der Bayerischen Oberlandbahn bestens informiert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WBG gibt Gas in Hausham: Neubau für mehr Wohnungen
Bezahlbarer Wohnraum ist gefragt wie nie. In Hausham gibt es bis 2019 Nachschub. Die Wohnen, Bauen, Grund plant an der Alpen- und Tegernseer Straße einen Neubau und eine …
WBG gibt Gas in Hausham: Neubau für mehr Wohnungen
Tegernseer Straße im März halbseitig gesperrt: Umleitung steht fest
Das dicke Ende der Bauarbeiten an der Ortsmitte in Hausham steht noch bevor – zumindest für die Autofahrer. Ab März 2018 wird die Tegernseer Straße verbreitert. …
Tegernseer Straße im März halbseitig gesperrt: Umleitung steht fest
Das Urgestein mit der Zither: Nachruf auf Hartl Sonnenstatter
Mit seiner Zither vermittelte er den Mitmenschen seine Lebensfreude. Jetzt ist Leonhard „Hartl“ Sonnenstatter gestorben. Die Schlierseer werden ihr Urgestein vermissen. …
Das Urgestein mit der Zither: Nachruf auf Hartl Sonnenstatter
Reformationsjubiläum: Landesbischof lobt Kirchengemeinde 
Das Reformationsjubiläumsjahr in Miesbach hat seinen würdigen Schlusspunkt bekommen: Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm feierte in der Apostelkirche Gottesdienst.
Reformationsjubiläum: Landesbischof lobt Kirchengemeinde 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.